Funkfensterkontakte mit Ardino auslesen

Hallo zusammen

In meinem Projekt möchte ich mit einem Arduino UNO den Zustand einiger Fenster auslesen können (geöfnet/geschlossen). Ich habe mir dazu einige Billig 433MHZ Kotakte und Empfänger von China bestellt, musste dann aber schnell feststellen das diese Kontakte nur beim Öffnen ein Signal abschicken. Da ich definitiv solche brauche mit einer Statusabfrage habe ich mich im Internet erkundigt und folgende von MAX! gefunden:

http://www.conrad.ch/ce/de/product/560914/eQ-3-MAX-Funk-Fensterkontakt?queryFromSuggest=true

Jetzt zu meiner Frage, Weiss jemand ob ich diese Kontakte mit einem billigen China 868MHZ Empfänger auslesen kann oder läuft das nicht so einfach wie bei den 433MHZ Sensoren. Haben die etwa eine Funkverschlüsselung welche nur mit einem MAX! Empfänger empfangen werden können?

Ich hoffe jemand hat schon ein ähnliches Projekt realisiert und könnte mir vieleicht weitere Produktvorschläge liefern.

Gruss Toby

hi,

mit funk bekommst Du probleme, sobald ein, zwei mauern dazwischen sind. die wlan-abdeckung ist meistens viel besser.

ich würde mir etwas mit ESP8266-modulen selbst machen, bzw. fertige kontakte umbauen.

gruß stefan

noch ein vorteil: das ding hat dann eigene intelligenz. also zb.:

buzzer dran, und wenn er die verbindung zur zentrale verliert, ein leises biepen. wenn das fenster geöffnet wird, und die zentrale nicht antwortet, lautes tröten.

gruß stefan

Eisebaer: hi,

mit funk bekommst Du probleme, sobald ein, zwei mauern dazwischen sind. die wlan-abdeckung ist meistens viel besser.

ich würde mir etwas mit ESP8266-modulen selbst machen, bzw. fertige kontakte umbauen.

gruß stefan

Na, das würde ich mal nicht so pauschal sehen.

Bei richtiger Verwendung geht das schon durch einige Wände, auch Beton.

Und WLan ist auch Funk, somit also nicht unbedingt besser.

Toby4588: Jetzt zu meiner Frage, Weiss jemand ob ich diese Kontakte mit einem billigen China 868MHZ Empfänger auslesen kann oder läuft das nicht so einfach wie bei den 433MHZ Sensoren. Haben die etwa eine Funkverschlüsselung welche nur mit einem MAX! Empfänger empfangen werden können?

Die Teile arbeiten meist mit einem speziellen (eigenen) Code und den musst du rausbekommen.

Einfach nur mit einem "Billig"-Empfänger das Signal aufnehmen, wird sicher nicht reichen.

hi,

klar kann man das nicht pauschal sehen, und es ist auch nicht unbedingt so. aber halt fast immer.

außer man nimmt teure funkmodule, deren name mir grad nicht einfällt. die kosten aber dann halt 5-10mal soviel wie ein ESP.

gruß stefan

Danke euch beiden für die Antworten :D

Ich würde es eigentlich lieber über Funk lösen, da unsere WLAN abdeckung nicht gerade die beste ist.

Jetzt habe ich noch eine Frage zur Antwort vom HotSystems. Ich habe mithilfe von dem avanced Democode von der VirtualWire Libary bei meinem 433MHZ eine "ID" herrauslesen können, welche bei jedem Sensor anders ist. Ist das dieser Code den du gemeint hast? Und würde er sich ändern wenn sich der Zustand des Fensters ändert? Habe sonst leider nichts im Internet gefunden wie man diesen Code auslesen könnte.

Danke euch für die Hilfe :D

LG

Toby4588: Danke euch beiden für die Antworten :D Ich würde es eigentlich lieber über Funk lösen, da unsere WLAN abdeckung nicht gerade die beste ist.

Jetzt habe ich noch eine Frage zur Antwort vom HotSystems. Ich habe mithilfe von dem avanced Democode von der VirtualWire Libary bei meinem 433MHZ eine "ID" herrauslesen können, welche bei jedem Sensor anders ist. Ist das dieser Code den du gemeint hast?

Hast du den Code aus deinen Fensterkontakten ausgelesen ?

Ok, wenn es so ist, dann wird es der Code sein. Da ich die von dir verwendeten Kontakte nicht kenne, kann ich es leider nicht sicher sagen.

Und würde er sich ändern wenn sich der Zustand des Fensters ändert? Habe sonst leider nichts im Internet gefunden wie man diesen Code auslesen könnte.

Das mit dem Zustand kannst du aber herausfinden, wenn du den Kontakt schließt bzw. öffnest. Gibt es da unterschiedliche Aussendungen ?

Poste doch mal die Anzeige aus dem SerialMonitor.

Hallo, ohne offenlegung des Funktelegramm wird das wohl nichts werden... Für die Dinger gibt es auch Software, vielleicht kommst Du dort weiter und erhälst mehr Informationen. datenblatt

Bedienung

Gruß und Spaß Andreaas