Funkmodule

Hi an alle,

Ich hab vor mit einem Freund zusammen einen Fernzünder zu bauen... dabei kommt nur ein Funkmodule für den arduino in Frage.
Wir wollen trotzdem gern dass ein möglichst größer Abstand von mindestens 15m uns von dem Zündobjekt trennt.

Mein Problem ist nur dass alle Module die ich bisher gesehen habe ziemlich billig sind und eine maximal Distanz von höchsten 1-3m besitzen welche uns vieeel zu wenig sind.
Könntet ihr uns eventuell eine qualitativ hochwertiges Module mit entsprechender Distanz empfehlen, der Preis spielt erstmal keine Rolle...

Danke im voraus,
GG

Hi

Fernzünden und 'Preis spielt keine Rolle' - ok, beißt sich mit 'Arduino' - liest Sich erst Mal ... seltsam :wink:

Was für 'Funk-Dinger' habt Ihr denn bisher begutachtet?
Bei 3 Metern kann man ja noch trommeln ...
Andere Idee, da der Funk-Empfänger ja eh eine Spannungsquelle braucht - was hältst Du von Optisch?
Habe gerade einen Schwung chinesischer Plastik-LWL bekommen - Licht geht Mal durch :wink:
LED am Arduino, Photo-Transistor am 'Objekt der Begierde', damit direkt den Zünder bestromen.

Ok, Schwachstelle: Wenn man den LWL vom Arduino rauszerrt und Richtung Sonne hält, könnte der Photo-Transistor irrtümlich eine geforderte Zündung erkennen - vll. doch nicht so prall.
Aber mit dem Zeug kommt man für sehr wenig Geld recht weit weg - meine Kringel sind je 50m lang (nicht nachgemessen).

MfG

Werden wir jetzt schon für Bombenbauanleitungen heran gezogen und hängt morgen irgendein Geheimdienst hier mit drin und wir landen alle in einer Gefährderdatei?

Gib doch erst mal klar an, was das werden soll.

@Postmaster-ino: Du bist jetzt schon mal bei denen gelistet :wink:

Gruß Tommy

ArduGabi:
Hi an alle,

Ich hab vor mit einem Freund zusammen einen Fernzünder zu bauen... dabei kommt nur ein Funkmodule für den arduino in Frage.
.....

Klar gibt es sowas.

Allerdings sollte man diese Frage zensieren und löschen.

Hi

Wenigstens Einer, Der Sich für mich interessiert :slight_smile:
(mein letzter Sicherheits-Check sollte beim Bund gewesen sein - zumindest durfte ich dort ‘mitspielen’ - wenn ich mich seit Dem nicht all zu sehr in die falsche Richtung ‘gemacht’ habe, sehe ich noch keine Probleme :wink: )

MfG

Abgesehen davon gibt es auch gute Gründe warum bis heute am liebsten verkabelt gesprengt wird...
Auch doof wenn die Jungs gerade was auch immer aufbauen, und da noch ein paar andere ganz lustige Nerds in der Umgebung herum turnen. :wink: (und die Hardware ja so schön günstig war)

Nene, von solchen Themen solltet ihr gerade in der heutigen Zeit die Finger lassen Jungs! Alleine die Tatsache das hier so zu posten zeugt auch nicht gerade von Weitsicht.

Gruß SG

Also schließe ich die Diskussion hier.
Uwe