Funksteckdose ansteuern ohne Fernbedienung

Es müsste über die Einstellung der "Mäuseklaviere" gehen. Diese habe ich bisher allerdings noch nicht verwendet, aber da sollte sich etwas im Web finden lassen.

Z.B. dies hier: Dipschalter

Oder Elro als PDF

|500x281

Das ist die Einstellung an meiner Steckdose.

Lauf der Anleitungen soll ich dann:

mySwitch.switchOn("10000", "10000");

  // Wait a second
  delay(1000);
  
  // Switch off
  mySwitch.switchOff("10000", "10000");
  
  // Wait another second
  delay(1000);

Aber leider tut sich da dann gar nichts.

Denke das das irgendwie die falschen Einstellungen sind.

Weiß einer einen Rat???

MFG

Black Zero

blackzero23: Weiß einer einen Rat???

Was hälst du davon, evtl. selbst mal Google zu quälen. ;) Was du uns auch noch mitteilen kannst, welcher Hersteller und Typen von Steckdosen verwendest du ?

Edit: Und dann nochmal die Frage, wieso bist du sicher, dass die Funksteckdosen noch funktionieren ?

Die Steckdosen hatte ich hier noch in Benutzung und seid dem nur im Schrank liegen gehabt.

Die Fernbedienung war unten im Wohnzimmer im Tisch gelagert.

Ich denke mal das den Kids da was ausgelaufen ist und die Fernbedienung deswegen einen weg hat, aber die Steckdosen lagen hier nur rum.

Ich habe Google selber durchsucht aber nichts passendes gefunden außer halt die Links die hier auch gepostet werden oder halt ähnliche Seiten mit dem gleichen Inhalt.

Darum habe ich auch hier nachgefragt, ob einer einen Rat weiß.

MFG

Black Zero

Hast du irgendwo auch ein Bild der Dosen evtl. erkennt die hier jemand wieder. Auch von Dips wäre gut. Gruß DerDani

blackzero23: Darum habe ich auch hier nachgefragt, ob einer einen Rat weiß.

Du solltest wenigstens unsere Frage zur Steckdose beantworten. Volvodani hat es auch geschrieben, Foto der Steckdose und Dipschalter wären auch wichtig.

Hatte ich eigentlich gepostet nur net gesehn das der das nicht anzeigen konnte.

Hier nochmal ein Bild der Steckdose und der Dips:

MFG

Black Zero

Hat die Fernbedienung auch Dipschalter ?

Die sehen eigentlich wie die bekannten (Link) aus, außer es sind nur Zahlen. Du hast schon alle Stellungen getestet ?

Sorry, da fällt mir nichts mehr ein.

Hast du auch das PDF gelesen ? Da stehen wichtige Dinge zum "Hauscode" drin !

blackzero23: Ok, dann bin ich da ja schon ein bischen schlauer.

Normalerweise leuchtet die LED der Fernbedienung immer kurz auf wenn ich eine Taste drücke.

Wenn ich die allerdings an das Netzteil anschließe und es auf 12 Volt stelle, dann leuchtet die LED dauerhaft.

Die Steckdose reagiert weder auf die Fernbedienung noch auf den Sender.

Bei der Fernbedienung bin ich mir nicht sicher wegen dem Netzteil, aber die Steckdosen funktionieren eigentlich einwandfrei.

Ich weiß nur leider nicht wo der Fehler liegt.

MFG

Black Zero

das Problem hatte ich auch bei zwei Fernbedienungen. beide übers netzteil versorgt und...... abgeraucht. warum? keine Ahnung. keine Verpolung oder falsche Spannung. hatten beide die selben Symptome wie bei Deiner.

@blackzero23 Kauf dir neue Steckdosen ohne Dipschalter. Kosten im Baumarkt ca. 12 €.

Hallo, ja die Fernbedienung hat auch Dipschalter.

|500x281

|500x281

Das sind Bilder der Fernbedienung.

Hoffe das man damit etwas schlauer wird und das damit jemand ne Lösung hat.

MFG

Black Zero

Edit:

@ Hot Systems, ich habe noch 8 Funksteckdosen hier rum liegen, was dann eine Verschwendung von Geld ist, da ich welche habe und keine neuen benötige.

blackzero23: Hallo, ja die Fernbedienung hat auch Dipschalter.

Das sind Bilder der Fernbedienung.

Wo sind die Bilder ?

Der hat die Links von den Bildern nicht angenommen und musste warten bis das ich das aktualisieren konnte.

Wenn du jetzt aktualisierst oder F5 drückst dann solltest du die Bilder sehen.

MFG

Black Zero

blackzero23: @ Hot Systems, ich habe noch 8 Funksteckdosen hier rum liegen, was dann eine Verschwendung von Geld ist, da ich welche habe und keine neuen benötige.

Ja, Bilder sind jetzt ok. Bei 8 Steckdosen würde ich es auch versuchen zum Laufen zu bekommen.

Allerdings müsstest du dann noch eine Fernbedienung haben. Hast du dich nochmal mit dem PDF beschäftigt, welches ich verlinkt habe ?

Das habe ich getan.

|500x459

Wenn ich jetzt davon absehe das ich A bis E durch 1 bis 5 ersetzten darf, dann müsste mit der Einstellung 10000 und 10000 die Steckdose mit meinem Script funktionieren.

mySwitch.switchOn("10000", "10000");

Das ist der Code der auf Dip 1 on und 6 (was für Fernbedienung 1 ist) funktionieren müsste.

Oder liege ich da jetzt falsch???

MFG

Black Zero

Ich glaube A-E ist bei deinen Steckdosen 5 - 10. Und der Homecode muss erst mit der Steckdose synchronisiert werden.

Du musst das gesamte Dokument lesen, ich habe es aktuell nicht mehr vorliegen.

Das andere waren dann Dinge wie:

  • Schalten der Steckdosen per Handy
  • Ermittlung des Codes der Steckdose am Handsender (STD-Steckdosen)
  • Ermittlung des Codes der Steckdose an der Steckdose selbst
  • ELRO AB600R – Ermittlung des Steckdose-Codes
  • Steckdosen-Codes für Conrad 433MHz Modell RSL366R
  • LogiLight Funksteckdose mit Lernfunktion, EC0001, EC0003 & EC0005
  • Einstellung für Funksteckdosen / Alarmsignal an den Ausgängen

Hier nochmal der Link PDF

Davon kommt ja nur der Teil mit Ermittlung des Codes der Steckdose an der Steckdose selbst in Frage.

Auch laut diesem Teil habe ich das richtig eingestellt.

MFG

Black Zero

Ok, da fällt mir dann nichts mehr ein.

Ausser alles durchprobieren, was du ja schon gemacht hast.

Hast du die Dipschalter in der Fernbedienung in letzter Zeit geändert ? Dann könnte der Homecode evtl. auch verstellt sein.

Die Fernbedienung geht ja wie gesagt net.

Und ich bin da auch überfragt, da ich ja alles so probiert habe wie es auch die Anleitungen sagen.

MFG

Black Zero

blackzero23: Die Fernbedienung geht ja wie gesagt net.

Und ich bin da auch überfragt, da ich ja alles so probiert habe wie es auch die Anleitungen sagen.

Was du noch probieren könntest, wenn du die Einstellungen von:

mySwitch.setProtocol(1);
mySwitch.setPulseLength(170);

Ein wenig experimentierst. In einem aktuellen Projekt musste ich da auch einiges anpassen. Die Funksteckdosen reagieren da unterschiedlich.