Funktion abhängig von Encoderwert aufrufen

An Blink without delay hatte ich bei meiner Lösung auch gedacht, nur dass ich die Encoderwerte noch in Einzelpositionen umgerechnet habe. Braucht man aber gar nicht. Schmeiss ich raus.

Was mir wichtig ist, ist dass die Funktion hundertprozentig aufgerufen wird, Geschwindigkeit wäre schön, ist aber nachrangig.

Ist nun die Methode mit modulo oder die letztere (noiasca) effektiver, um etwas mehr Geschwindigkeit rauszuholen?

merk dir die micros und probier es aus

ala

uint32_t start = micros();
\\was tun
uint32_t end = micros();
Serial.print(F("verbratene Zeit:"); Serial.println(end - start);

Gute Idee, danke

wenns um Performance geht, könnte man evtl. das zweite (pos < previousPos) && weglassen, ergibt sich ja eh fast durchs else…

musst halt ausprobieren.