Funktionsweise Arduino Nano

Hallo Zusammen

Ich bin absoluter Anfänger in der Arduino Welt. Daher habe ich auch beim ausprobieren bereits meine ersten Stolpersteine.

Ich habe mir folgender Code zusammengeschrieben, aber leider funktioniert er nicht so wie gedacht.
Input 1 soll Output 1 aktivieren
Input 2 soll Output 2 aktivieren
Ist jedoch Output 1 aktiviert funktioniert Output 2 nicht mehr
Ist Output 2 zuerst aktiviert und dann wird Input 1 betätigt schaltet Output 2 aus und Output 1 ein

Wo liegt hier mein Denkfehler?

const int outPin7_K1 = 7;      // the number of the LED pin
const int outPin9_K3 = 9;
int input_4_IN1 = 4;
int input_6_IN2 = 6;

void setup() {
  pinMode(outPin7_K1, OUTPUT); // set the digital pin as output:
  pinMode(outPin9_K3, OUTPUT); // set the digital pin as output:
  pinMode(input_6_IN2, INPUT_PULLUP);
  pinMode(input_4_IN1, INPUT_PULLUP);
}

void loop() {
  if (digitalRead(input_4_IN1) == LOW) {
    digitalWrite(outPin7_K1, HIGH);
  }

  if (digitalRead(input_6_IN2) == LOW) {
    digitalWrite(outPin9_K3, HIGH);
  }


}

Danke.

dir fehlt der Teil des Sketches, der die Pins wieder LOW macht. Oder ist das Absicht, selbsthaltend bis zum Reset?

Das habe ich bewusst alles gelöscht.

Ich habe den Fehler in meinem Hardwareaufbau gefunden. Habe nun auf dem Projektboard einen ULN2003 eingebaut und siehe da es funktioniert wie ich das wollte.

Danke.