Ganz neuin der Materie, Grundsatzfragen

Schönen guten Abend Ich bin ganz neu in der Microcontroller Thematik ( Programmiere nun schon 3 Jahre c++ und PHP, aber ohne Hardwareerfahrung ) und habe mal ein paar grundsätzliche Fragen und benötige ein paar Hilfestellungen. Einen Controller habe ich noch nicht.

1) Wenn ich richtig liege unterscheidet man zwischen den Boards und Modulen/Shields. Ist das so richtig? 2) An ein Board kann ich ein Shield anschließen, wie schließe ich mehrere an? ( möchte zum Beispiel gerne ein LCD und ein Relai, sowie ein paar Sensoren und ein GSM Modul betreiben) Benötige ich da eine Art Master-Slave-System oder gibt es eine andere Möglichkeit ? 3) Brauche ich unbeidngt das Ethernetmodul um einen Webserver zu betreiben? oder könnte ich auch einen Webdienst über USB betreiben? 4) http://cgi.ebay.de/TFT-3-2-With-SD-Touch-Module-Arduino-Compatible-/270657734635?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3f047547eb Genau so einen Display habe ich noch hier ( aus einem mp4 player ) - ist es schwer den selber fit für den controller zu machen? ( habe kaum erfahrung mit löten ). Oder sollte ich direkt so einen LCD kaufen?

Und was haltet ihr vom einem Starterkit wie diesem: http://cgi.ebay.de/Arduino-DIY-Starter-Kit-Duemilanove-ATmega-328-LCD-1602-/270656049300?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3f045b9094

Würde mich über Feedback freuen :) Grüße Michael

Hallo MichaelP08

1) Auf dem Board ist der Microcontroller ( CPU mit integriertem Ram Rom und I/O Periferie); die Module/Shields sind Erweiterungen bzw Sensoren oder Treiberelektronik ecc.

2) Die Shields sind stapelbar; es ist darauf zu achten, daß sie nicht die gleichen Ein/Ausgänge verwenden und sich so gegenseitig stören. Ansonsten über Kabel anschließen, über ein Protoshield, eines mit Schraubklemmen oder eines mit Anschlüsse in DIL-Format wie ein mini, mini pro oder nano das man auf eine andere Platine lötet. Oder selbst eine Platine ätzen.

3) ja, Normalerweise Ethernetshield; Glaube man könnte einen WebServer auf dem PC aktivieren und durch Arduino über die serielle Schnittselle steuern, hab aber noch nie eine solche Aplikation gesehen. Über USB geht nicht, da die USB-Schnittstelle am Arduino eine Slave Schnittstelle ist und keine HOST-Funktionen hat. Um etwas an USB anzuschließen irgendwelche Periferie brauchst es einen Host und die Sw fürs ansperchen der jeweiligen Periferie.

4) ja, aber das Display braucht 20 pins ohne den Touchscreen; Ein ArduinoUNO ist somit voll beschaltet und der Touchscreen funktioniert nicht. Du brauchst einen Mega. Schau mal http://arduino.cc/forum/index.php/topic,57203.0.html

Starterkit: das gezeigte ist mit einem gefälschter Arduino 2009. ArduinoUNO kostet um die 26 Euro, der Arduino 2009 ist ein Auslaufmodel und Du findest ihn noch vereinzelt um die 20 bis 22 Euro. Der 2009 wurde durch den UNO ersetzt. Eine Sendung aus Hngkong braucht ca 1 Monat nach Europa. Entscheide Du was Du machen willst. Einen offiziellen Arduino bekommst Du innerhalb 2 bis 3 Tagen. Verkäufer unter Germany: http://arduino.cc/en/Main/Buy

Starterkit sind immer so zwiespältige Dinger, dem einen interessiert dies , dem anderen jenes und allen kann man es nie recht machen, deswegen bleibt immer was übrig was einen nie interessiert. Wenn man keinen Elektronikvorrat hat, ist in einem Starterkit vieles drin, was man brauchen kann, aber eben nicht alles.

Grüeß Uwe

Ok, vielen Dank :) Mit den Hongkong Lieferzeiten ist kein Problem, hab einen Bekannten in Hongkong der dann das Paket für mich mit nach DE nehmen könnte, allerdings werde ich mir mal den offiziellen Shop angucken :)

Gerade wegen des Touch-LCD´s, da möchte ich mich noch genauer informieren :)

Hey!

Ich empfehle Watterott.com hier gibt es auch Starter Kits die zu empfehlen sind: http://www.watterott.com/de/Electronic-brick-Starter-kit

Es dauert 2-3 Tage bis die Pakete ankommen und das ist mein Lieblings Onlineshop für Elektronik

Webserver:

Ich habe mal ein Ethernet Shield gehabt und einen Webserver Gebastelt: http://www.watterott.com/de/Arduino-Ethernet-Shield

es gibt sogar ein Arduino Erample für Webserver:

super, vielen dank für eure Hilfe :)

Das soviele Examples bei der IDE beisind wusste ich garnicht :)

Was willst du den Bauen? das interessiert mich^^

Also, wie gesagt ich habe null Erfahrung mit Microcontrollern, bin aber auch ein sparsamer Mensch und extrem Technik-Begeistert :D

Geplant ist ein Boardcomputer für mein Auto ( VW T3 Joker,Camper ). Anzeigt werden soll der Status der Geräte, also Wasserstand, Ladezustand, Kühlschrank, Innenbeleuchtung, Aussenbeleuchtung sowie die Standartautowerte wie Drehzahl, Geschwindigkeit, evtl noch Tankstand und Öltemp.

Zudem soll ( wenn das nicht zu teuer und kompliziert ist ) über einen LCD-Touchdisplay das Radio, nebst verstärker ein und ausgeschaltet werden ( Muss mal gucken ob ich dazu ein Relaise brauche oder der Output für die Remote am Radio reicht ) :)

Also wenn ich das richtig sehe brauche ich ein Mega 2560? Ich glaube das Display wird noch ein Kampf XD ( habe einen Touchdisplay vom Mp4 Player heir und würde den am liebsten verwenden...)

Grüße Michi

EDIT: Oh und das Ethernet-Shield / Webserver wäre um die Daten am PC / Netbook mitzuschreiben :)

Also es gibt auch andere Methoden mehr Pins zu bekommen:

Um Daten einzulesen: http://www.arduino.cc/en/Tutorial/ShiftIn

Um zb Display anzusteuern:

http://www.arduino.cc/en/Tutorial/ShiftOut

ein bekannter sagt das geht mir ShiftOut aber selbst hab eich es noch nicht getestet

Der Mega hätte doch genug Pins oder net? 54 Digital IO´s und noch ein paar Analoge :D

Am meisten Sorgen macht mir der LCD :D Ich glaube das wird nicht ganz einfach den ans laufen zu bekommen.

Der LCD? das ist nicht schwer^^ ich habe seit Dienstag einen gekauft und das anschleißen war sehr einfach aber wieso willst du einen Webserver in deinem Auto Haben? Oder Ein GSM modem?

Das mit deinem LCD ist schon was anderes meiner Braucht nur DB0 - 7 und ein paar andere.

Wenn du dein Arduino Mega einbauen willst habe ich noch eine frage: Wie willst du es mit Strom versorgen?

Naja Webserver oder Status per GSM an einen Webserver ist extreme Zukunftsmusik und soll in ferne Zukunft dazu kommen :D Bin halt ein Bastler nd fände es cool wenn ich meine Motorwerte am PC sehen könnte :D

Stromversorgung wäre über 12 Volt DC ( habe 3 Autobatterien on Board ) bzw. 5(?!) über den USB Port via Adapter :) Oder ist das falsch? :-o

Hmm, also ich fände die Mischung aus aufladbaren Batterien und Solarzelle cool aber das mit dem GSM modem an PC ist keine schlechte Idee was noch cool wäre ist ein GPS modul das auch noch diese Daten an den PC sendet aber so ein GPS Modul ist nicht billig und ein Arduino mega würde glaube ich ausreichen.

Moment, wieso Zukunftsmusik? das ist doch umsetz bar. Wenn es Regnet bekomme ich eine SMS auf mein iPhone die Sagt das Es regnet da ich wenn ich einschlafe oder so nicht merke ob es Regnet.

ja aber alles eine Frage des Geldes :D Am liebsten würde ich mir direkt ein High-End-Board-PC mit allem drum und dran basteln, aber leider mangelt es am Geld :/

Solar halte ich auch für eine sehr gute Idee, aber auch hier ist erstmal Geldstopp ;:D

ja stimmt.

so kurzer zwischenstand: ich durchforste noch ein wenig den englischen bereich bevor ich mich entscheide :) evtl nehme ich erstmal einen china clone um einzusteigen :D aber evtl bietet das englische display forum ja eine zufriedenstellende lösung

Hi

Ein GPS Modul ist doch nicht teuer! :) Ich hab ein EM406 mit Shield von Sparkfun, war nicht teuer ;) Und genügt meinen Ansprüchen vollkommen^^ Schau ma bei watterott.com , da gibts das GPS Modul

MFG, Robdeflop®

danke :)

nochmal an den vedel: meinst du ein uno mit shiftin/out würde für ein projekt reichen? habe gerade das hier http://www.arduino.cc/en/Tutorial/ShiftOut entdeckt und finde so schwer sieht das garnicht aus :D

Also ich benutzte für meine Sensoren Shift in^^ aber so bes beim Display geht weiß ich nicht :-(