gebrauchsanleitung verständnis

JZ2000:
ja ich habe das Program aus dem post 13 was der typ beschrieben hat 1 zu 1 auch hochgeladen.
und ja klar benutze ich ein TTL adapter sogar genau den.

Dann schreibt man sowas ins Posting mit rein. Woher sollen die Leser das wissen? Wir können nicht auf Deinen Tisch schauen.

Gruß Tommy

JZ2000:
ja ich habe das Program aus dem post 13 was der typ beschrieben hat 1 zu 1 auch hochgeladen.

Das heißt ja noch lange nicht, dass es auch direkt bei dir funktionieren muss.
Wenn doch, wäre es doch toll, wenn du uns informieren würdest.

Und die restlichen Anpassungen bekommst du ja selbst hin, wie du schreibst.

mySerial.print(0x02,HEX);

Das überträgt die Zahl als ASCII Text. Und das nicht mal vernünftig formatiert (z.B. keine führenden Nullen)

Das Gerät will doch sicherlich ein einzelnes Byte als Binärwert. Also write() verwenden!

Hab auch schon Beamer (und Monitore und anderes) via serielle Schnittstelle gesteuert. Zwar noch keinen NEC aber das Prinzip ist immer sehr änlich.
Es geht zuerst mal darum zu testen, ob überhaupt eine Kommunikation zustande kommt.
Dazu würde ich mit einem ganz einfachen Befehl anfangen, etwa mit “Sound Mute” und würde das mit zum Beispiel so einem Code testen:

//  Beamer Test
// 
//  Sound Mute ON:
//  0x02  0x12  0x00  0x00  0x00  0x14 
//
//  Sound Mute OFF:
//  0x02  0x13  0x00  0x00  0x00  0x15 

#include <SoftwareSerial.h>
SoftwareSerial mySerial(2, 3);
byte nada = 0;

void setup() {
   mySerial.begin(9600);
}

void loop() {
  // Sound Mute ON:
  mySerial.write(0x02);
  mySerial.write(0x12);
  mySerial.write(nada); 
  mySerial.write(nada);
  mySerial.write(nada);
  mySerial.write(0x14);
  
  delay(4000);
  
  // Sound Mute OFF:
  mySerial.write(0x02);
  mySerial.write(0x13);
  mySerial.write(nada); 
  mySerial.write(nada);
  mySerial.write(nada);
  mySerial.write(0x15);
  
  delay(4000);
}

Die Codes für Sound Mute stammen aus dem verlinkten Manual aus #8.
Ich kann das allerdings nicht testen, weil ich keinen NEC-Beamer zur Hand habe. Aber mit “ähnlichem” Code habe ich Beamer/Monitore von LG, Panasonic, Acer und Sony schon erfolgreich steuern können.
Eventuell musst du also noch etwas anpassen.