Gefälschter Arduino UNO R3?

Hi,

heute kam mein Arduino UNO und habe gleich mal ein wenig damit gebastelt. Was mir aufgefallen ist, dass die Rückseite nicht wie auf den Bildern auf arduino.cc aussieht.

Hier der Vergleich: Original

Meine Arduino:

Von der Vorderseite sehen sie allerdings ziemlich gleich aus: Original

Meine Arduino:

Außerdem leuchten bei mir beide LEDs (L und ON) rot, sollte die eine nicht gelb leuchten? Muss ich befürchten das meiner ein Fake ist?

Grüße und Danke erstmal!

Ja, es handelt sich um eine Fälschung. Eindeutig kann man dies am grünen Bauteil neben dem USB Anschluss erkennen, das von Arduino speziell in schwarz-gold hergestellt wird. Alles gibts hier zum Nachlesen: http://arduino.cc/en/Products/Counterfeit

In den meisten Fällen spielt es aber keine Rolle ob dein Arduino gefälscht ist oder nicht, er ist genauso Funktional wie ein Original (gibt natürlich auch Ausnahmen). Lediglich unterstützt du mit dem Kauf einer Fälschung nicht die Arduino Firma.

Gruß, Marv

Wieso nennst du nicht die Quelle wo du es gekauft hast? Dann bräuchtest du auch die Fragen nicht stellen!

hi,

sieht für mich stark nach fälschung aus. aber keine angst, ich hab' die produktpolizei schon benachrichtigt. erschrick also nicht, wenn die schwarzen hubschrauber über Deinem haus kreisen...

aber im ernst, es kommt jetzt auch darauf an, was Du bezahlt hast. um einen 10er gibt es einfach keine arduinos. punkt! und bei diesem hier stimmt vieles nicht. farbe, schriftart, usw.

Dein geld kannst Du, falls Du willst und bei amazon, ebay oder konsorten gekauft hast, zurückforden. und besorge Dir zumindest EINEN originalen arduino als referenz, sonst sucht Du manchmal fehler, die gar nicht da sind und nur an inkompatibilität liegen.

gruß stefan

Die Hinterseite Deiner Platine ist schon einem Orginale Arduino nachempfunden. Bis vor kurzem ( einigen Monaten) war der Arduino R3 so ähnlich. Dann ist der Arduino UNO R3 dem Design des DUE nachempfunden worden und eben eine Hälfte weiß.

Wenn Du einen "Arduino UNO" gekauft hast (oder der Händler Dir das durch ungenaue Produktnamen oder Beschreibung oder durch das bild eines Orginal-Arduinos weißmachen wollte) dann kannst Du reklamieren und einen Orginalen fordern. Oft bekommst Du das Geld zurück und behälst die Platine, weil es für den Händler zu teuer ist, diese sich zurückzuschicken lassen.

Wie bereits gesagt, dieses Internetseite und dieses Forum werden von Arduino bezahlt und nicht von den Nachahmern. Entscheide Du was Du machen willst.

Der Einwand, daß legale Nachbauten und noch mehr illegale Nachbauten (solche die vorgeben ein Orginal - Arduino zu sein) noch noch mehr Billignachbauten nicht 100% kompatibel sind ist gerechtfertigt.

Zum Anfangen rate ich einen Orginal Arduino UNO. Dann gilt da hier im Forum gesagte und die Tutorials ecc.

Grüße Uwe

Danke für eure Antworten!

Das Teil habe ich auf Amazon für 25€ erworben. Ich bin beim Kauf davon ausgegangen, dass es sich um ein Original handelt. Sonst hätte ich es mir gleich aus China um die Hälfte kaufen könenn. Ich werde mich mal mit dem Händler in Verbindung setzen.

Hallo,

für mich ist Deiner keine Fälschung. Das Design mit der Schrift usw. ist nur die vom vorhergehenden Arduino Design. Mein alter Mega2560 und neuer Mega2560 unterscheiden sich auch leicht im Design. Sind aber beides Originale von exp-tech.

Doc_Arduino:
Hallo,

für mich ist Deiner keine Fälschung. Das Design mit der Schrift usw. ist nur die vom vorhergehenden Arduino Design. Mein alter Mega2560 und neuer Mega2560 unterscheiden sich auch leicht im Design. Sind aber beides Originale von exp-tech.

Glaub mir das ist eine Fälschung. Das ist das vorletzte Design.
Du erkennst die Fälschung am Font der für alle Beschriftungen verwendet wurde und der ein Font von Eagle ist. Am besten sieht man das an W, A und Y. Außerdem fehlt die Italienkarte. Die Beschriftung der Unterseite ist unsauber ausgeführt.
Im Anhang der Orginal-Arduino der abgekupfert wurde.

Grüße Uwe

ArduinoUno_R3_Front_k.jpg

und die Rückseite:

ArduinoUno_R3_Back_k.jpg

6234217: Danke für eure Antworten!

Das Teil habe ich auf Amazon für 25€ erworben. Ich bin beim Kauf davon ausgegangen, dass es sich um ein Original handelt. Sonst hätte ich es mir gleich aus China um die Hälfte kaufen könenn. Ich werde mich mal mit dem Händler in Verbindung setzen.

Da würde ich auch von einem Orginalen ausgehen. Reklamiere bein Verkäufer, daß Du Dein Geld zurückbekommst (samt Transportspesen). Falls er nicht gewillt ist, dann wende Dich an Amazon. Wenn Du Hilfe brauchst, ich bin hier. Grüße Uwe

Manche haben echt viel langweile, eure Sorgen will ich auch. Der eine kauft gefälschte Motortreiber und geht zur Polizei damit, der andere sucht wo anders sein Glück. Willst du ein Originales? Schau auf arduino.cc Willst du ein Nachabau? Schau auf ebay.com

Den Link haste immer noch nicht gepostet, wo du es her hast.

hi,

Der eine kauft gefälschte Motortreiber und geht zur Polizei damit

wahre geschichte oder nur ein ..... g'schichtl?

gruß stefan

Orginale auch bei den autorisierten Distributoren http://arduino.cc/en/Main/Buy Grüße Uwe

skorpi08: Manche haben echt viel langweile, eure Sorgen will ich auch. Der eine kauft gefälschte Motortreiber und geht zur Polizei damit, der andere sucht wo anders sein Glück. Willst du ein Originales? Schau auf arduino.cc Willst du ein Nachabau? Schau auf ebay.com

Den Link haste immer noch nicht gepostet, wo du es her hast.

Ein offenes Hardwarekonzept findet Nachbauer. Das scheint mir auch zu einem großen Teil erwünscht zu sein.

Viele Nachbauer optimieren in in irgend eine Richtung. Funk dran, CAN, usw. Diese schreiben ihren eigenen Namen drauf. Das ist gesund.

"ArduinoClone" dran schreiben würde ich durch gehen lassen.

Aber "so" fälschen, ist nicht nett....

Musste mr meinen Arduino nun auch ansehen nachdem ich den Beitrag hier gelesen habe. Ich verstehe wirklich nicht warum ich ein solches Produkt fälschen sollte. Produziert werden muss es doch dennoch.

Ob man soviel an Geld da herausholen kann?

Huch, ich bin ja wieder bei einem Post? Deswegen habe ich meine Beiträge nicht gefunden.

Bei einem Preis vom 25€ erwartet man schon einen orginalen Arduino, was hier nicht der Fall zu seien scheint.

@devpap7: Ja, die Gewinnspanne kann bei einer bestimmten Stückanzahl sehr hoch sein. Würde die Produktionskosten der orginalen Arduinos auf gute 10€ beziffern. Eventuell sogar etwas weniger. Jedoch sind da nicht die Kosten für die Entwicklung eingeflossen.

Auch die Arduino Schmiede schafft es nicht, ein Board in einem Versuch richtig zu routen/layouten. Da gehen schon einmal viele Versuche drauf, um es auch noch ggf. zu optimieren. Einfach sehen dass die Leitungen ihr Ziel erreichen ist nicht die Lösung. Leiterbahnstärke muss berechnet und getestet werden, Vias wenn möglich vermeiden, bzw. auf das minimale zu Reduzieren, hochfrequente Störungen minimieren etc. Diese ganzen Aufgaben müssen die anderen dann nicht mehr machen und übernehmen einfach das komplette Layout.

Orginale Arduinos hab ich immer schon gehabt. Will aber damit nicht sagen, dass ich nicht auch einen ganzen Haufen von Klonen hier liegen hab, die dem orginal recht nahe kommen (Pro Mini). Jedoch habe ich mir seit dem letzten Jahr keine neuen mehr bei den Chinesen bestellt. Meist benötigt man für bestimmte Projekte ein komplett anderes Mapping und dann überlegt man sich schonmal, sich ein eigenes PCB zu erstellen (oder Lochraster mit Attiny/Atmega).

Eisebaer: hi,

Der eine kauft gefälschte Motortreiber und geht zur Polizei damit

wahre geschichte oder nur ein ..... g'schichtl?

gruß stefan

Wahre Geschichte

devpap7: Ich verstehe wirklich nicht warum ich ein solches Produkt fälschen sollte. Produziert werden muss es doch dennoch.

Ob man soviel an Geld da herausholen kann?

Die Frage hast du dir z.T. doch schon selbst beantwortet. Ein Chinaclone kostet weniger als die Hälfte des Originals. Warum kauft man ein Original? Weil man zuviel Geld hat, oder weil man die Garantie hat ein ausgereiftes Produkt zu erhalten und etwas dazu beitagen will, das der Laden hier läuft und Support geben kann? ;) Außerdem wurden in China schon ganz andere Sachen gefälscht. oder meist du, das man mit gefälschten Elkos reich werden kann? Die Masse macht's! Da wurde vor 20 Jahren billige Wald- und Wiesenware mit 85°C max. Betriebstemperatur ein neu bedruckter Schrumpfschlauch mit 105°C verpasst. Das flog nur auf, weil da jemand unsauber gearbeitet hat und bei einem Exemplar der andersfarbige alte Schrumpfschlauch noch an einer Ecke durchguckte. Ansonsten hätten alle die Schultern gezuckt und gemeint: "Tja, schlechte Charge erwischt, die gingen halt schnell kaputt"

Gruß Gerald

Ich werde mein Modell zurückschicken und habe mir schonmal eines auf exp-tech bestellt. Dort sollte ich ja davon ausgehen, dass es ein Original ist^^

Akitoyo: ... und habe mir schonmal eines auf exp-tech bestellt. Dort sollte ich ja davon ausgehen, dass es ein Original ist^^

Ja, exp-tech ist ein offizieller Verkäufer von Arduino. siehe http://arduino.cc/en/Main/Buy Grüße Uwe