Gelöst! Abblockkondensator am MCP23017

Hallo.

Kurze Frage, daher auch nur kurzer Text.

Jetzt wo ich die MCP23017 zum laufen gebracht habe, entwickle ich gerade die Trägerplatinen zum auflöten der Schaltungen. Durch zufall habe ich gehört, das man generell Abblockkondensatoren verwenden muss, wegen störungen ect.

Da ich bei den Tutorials keine gesehen habe, weiß ich nicht, ob die auch bei einem MCP23017 notwendig sind.

Schaden tut es nie. Auch wenn du ihn nicht drauf baust, sollte man einen vorsehen.

Okay, vielen dank. Denn editiere ich nochmal drüber und plane nen kleinen 100nF ein. Sollte n bipolaren, Keramik, oder nen ganz normalen rein?

Ishtmi: Sollte n bipolaren, Keramik, oder nen ganz normalen rein?

Hi,

schau mal hier: Abblockkondensator

Gruß, Ralf

thanks.

Denn werd ich mir ein paar Keramikkondensatoren holen.

Danke für die Hilfe.