Gelöst: Attiny84, 2 Leds leuchten schwach

Hallo,

irgendwie will das gerade nicht so gelingen. Habe kurzfristig ein Weinregal bekommen in der Form eines Cadillac Hecks.
Die 4 Rückleuchten habe ich demontiert und 3mm Leds in Rot verbaut. Das ganze mit 68Ohm.

Betrieben werden soll der Attiny mit 2xAA ohne externen Quarz. Das Teil muss nicht viel können. Lediglich später immer mal wieder blinken. Erst ging alles wunderbar, nur zwischenzeitig auf einmal gab es Probleme mit 2 Pins des Attinys.
Pin 5 von PortA und Pin 7 von PortA leuchten nun nicht mehr hell. Ganz schwach. Ich betreibe beim Programmieren den Attiny mit 3.3V aus dem ISP Programmer. Die anderen beiden Leds funktionieren wunderbar.

Habe auch bereits den MCU entfernt und den Sockel an ensprechender Stelle direkt mit 3,3V versorgt. Dann leuchten die Leds richtig. Habe gerade kein Multimeter in der Hand um dies zu messen. Was wären mögliche Ursachen?

/*
 * t84_leds.c
 *
 * Created: 25.08.2014 01:29:09
 *  Author: sschultewolter
 */ 

#ifndef F_CPU
#define F_CPU 8000000UL
#endif

#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>

// LED links aussen
#define LED1			(1 << PA5)		
#define LED1_PORT		PORTA
#define LED1_DDR		DDRA

// LED links innen
#define LED2			(1 << PA7)		
#define LED2_PORT		PORTA
#define LED2_DDR		DDRA

// LED rechts innen
#define LED3			(1 << PB2)		
#define LED3_PORT		PORTB
#define LED3_DDR		DDRB

// LED rechts aussen
#define LED4			(1 << PA6)		
#define LED4_PORT		PORTA
#define LED4_DDR		DDRA

	
int main(void)
{
	LED1_DDR = LED1;
	LED2_DDR = LED2;
		LED3_DDR = LED3;
	LED4_DDR = LED4;
	
    while(1)
    {
		LED1_PORT ^= LED1;
		LED2_PORT ^= LED2;
		LED3_PORT ^= LED3;
		LED4_PORT ^= LED4;
		_delay_ms(100);
    }
}

Fehler gefunden, hatte “|” vergessen. Das Problem war dann, dass wenn LED4 als Ausgang gesetzt wird, LED1 und LED2 wieder als Eingang gesetzt werden.

	LED1_DDR |= LED1;
	LED2_DDR |= LED2;
	LED3_DDR |= LED3;
	LED4_DDR |= LED4;