[Gelöst]ESP8266 NodeMCU findet SD-card nicht bei SDWebServer example

Hallo zusammen,

in der Hoffnung, dass ich einfach mal wieder granatenmäßig auf dem Schlauch stehe:

Setup:
Board: NodeMCU v.1
Arduino IDE: 1.8.2
SD-Reader: CATALEX MicroSD Card Adapter v1.0, angeschlossen an 5V

Ich versuche, den Beispielsketch SDWebServervon Hristo Gochkov (im core enthalten) zum Laufen zu bringen. Keine Änderungen am Code, außer WiFi-Angaben.

Serial Monitor zeigt:

connected with *wifi-Name*, channel 1
dhcp client start...
ip:XXX.XXX.XXX.XXX,mask:XXX.XXX.XXX.XXX,gw:XXX.XXX.XXX.XXX
Connected! IP address: XXX.XXX.XXX.XXX
MDNS responder started
You can now connect to http://esp8266sd.local
HTTP server started
SD Card initialized.
pm open,type:2 0
SDCARD Not Detected

URI: /
Method: GET
Arguments: 0

Beim Aufruf der IP im Browser ebenfalls:
"SDCARD Not Detected

URI: /
Method: GET
Arguments: 0"

Einlöten von 10K Widerstand zwischen D8 und GND wie hier beschrieben auch shcon versucht.

Die Beispiele wie CardInfo funktionieren einwandfrei.

Was mache ich falsch?

Danke im Voraus!

Völlig übertrieben, der Adapter.
Auch haben die meisten dieser Art einen Fehler, welcher mehrere Geräte am Bus unterbindet.

ein solcher reicht:
SdHalter.jpg

Okay, also es liegt am Reader? Blöd, das. Schon Stunden versenkt inklusive passendem Gehäuse...

Okay, also es liegt am Reader?

Das kann ich nicht behaupten!

Der Adapter ist dafür gedacht, eine 3,3V Karte an einem 5V System zu betreiben.
Du möchtest allerdings eine 3,3V Karte an einem 3,3V System betreiben.

Fällt dir da was auf?

Das Problem ist, dass der Reader nur mit 5V läuft (hat ewig gedauert, bis ich drauf kam, dachte erst, der sei kaputt, weil alle meine anderen Reader mit 3,3 V laufen). Aber wenn’s nur daran liegt, konstruiere ich mal nochmal um.

Gerade mal ein Projekt mit NodeMCU und 3,3V-Reader drangehabt und Beispiel aufgespielt: selbes Phänomen.

Okay, ich hab's nochmal mit einem komplett neuen NodeMCU und 3,3V-SD-Card-Adapter probiert, gleiches Ergebnis.

Jetzt Mal ganz blöd gefragt: Wenn sonst in den Konfiguration alle anderen SD-Card-Operationen (lesen, schreiben, löschen) funktionieren, dann KANN es doch eigentlich nicht am Adapter liegen, oder etwa doch?

dann KANN es doch eigentlich nicht am Adapter liegen,

Du magst recht haben....

Leider kann ich aus der Ferne nicht gegentesten.

combie:
Du magst recht haben....

Leider kann ich aus der Ferne nicht gegentesten.

Nee, das hab ich auch nicht erwartet. Und das Ding einfach mal rüberbeamen is ja leider noch nicht erfunden :slight_smile:
Ich löte jetzt trotzdem mal den Simpel-Adapter wie von Dir vorgeschlagen. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Problem gelöst:

Beim rüberkopieren der Daten aus dem SdRoot-Verzeichnis ist etwas schief gegangen, so dass index.htm nicht im Verzeichnis war. Da nun aber die Funktion handleNotFound nicht unterscheidet, was denn nun schief gegangen ist, sondern immer "SDCARD Not Detected" meldet, war ich auf der völlig falschen Spur. Nochmal reinkopiert und alles ist gut!

Danke aber @combie fürs mit überlegen.