Gesamtkilometer zählen

Hallo liebes Arduino Forum. Ich bin bisher mit meinem Projekt ganz gut vorangekommen doch jetzt stehe ich irgendwie auf dem Schlauch. Mein Problem ist eigentlich ganz einfach. Ich habe 2 long variablen. Tageskilometer und Gesamtkilometer. Jetzt möchte ich immer wenn sich die Tageskilometer um eins erhöhen auch die Gesamtkilometer um eins erhöhen. Die Gesamtkilometer speichere ich nichtflüchtig. Wie kriege ich das am elegantesten hin?

if (Implus==high && schongezahlt==false){
Tageskilometer++;
Gesamtkilometet++;
schongezahlt=true;
}
if (Impuls==false){
schongezahlt=false;
}

Gruß
DerDani

volvodani:
if (Implus==high && schongezahlt==false){
Tageskilometer++;
Gesamtkilometet++;
schongezahlt=true;
}
if (Impuls==false){
schongezahlt=false;
}

Gruß
DerDani

Danke für die Antwort. Das geht so aber nicht. Ich glaube ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich habe eine Variable in der die Tageskilometer gezählt werden. Das funktioniert schon. Und immer wenn sich die Tageskilometer um 1 erhöhen wollte ich auch die Gesamtkilometer um 1 erhöhen.

Und immer wenn sich die Tageskilometer um 1 erhöhen wollte ich auch die Gesamtkilometer um 1 erhöhen.

Und warum machst du es nicht? Was ist dein Problem? Dass du schon was anderes als die Beispiel-Flankenerkennung hast als Dani mal angenommen hat kann ja sein. (Problem ist aber immer noch unklar) Du hast eine Variable:

unsigned long Tageskilometer;

Du ersetzt deine vorhandene Stelle Tageskilometer++; durch eine Funktionincrement();

Zusätzlich :

unsigned long Gesamtkilometer;
void setup() {
  Gesamtkilometer=getLongFromEprom();
}

void increment() {
   Tageskilometer++;
   Gesamtkilometer++;
   saveLongToEprom(Gesamtkilometer);
}

oder so ähnlich...

@blackwatcher # Der Code funktioniert auch schon, denn wenn der Tageskilometer erhöht wird wird auch die Gesamtkilometer erhöht. Da du geschrieben hast das der Rest schon funktioniert ist das der fehlende Code. Ausserdem ist das Pseudo code setup und loop hast du ja schon du musst nur für impuls deine Variable nehmen die Positiv wird wenn der Tageskilometer erhöht wird so werden beide "Kilometer" um 1 erhöht. Ansonsten ist dein Fragestellung immer noch unklar. Gruß DerDani

Hallo,

ich würde das zählen umdrehen. Der Gesamtzähler zählt einfach permanent und der Tageszähler zählt einfach mit, bis ich diesen Nulle. Danach zählt er ja gleich wieder mit.

Gesamt++;
Tages++;

Tages-Resettaste gedrückt?
wenn ja?
Tages = 0;

blackwatcher: Und immer wenn sich die Tageskilometer um 1 erhöhen wollte ich auch die Gesamtkilometer um 1 erhöhen.

if (Tageskilometer > Tageskilometer_old){ Gesamtkilometer++; Tageskilometer_old = Tageskilometer; }

Ist es das, was du meinst?

Aber ich würde eher den Ansatz von Doc Arduino bevorzugen. Der ist besser.

Doc_Arduino: Hallo,

ich würde das zählen umdrehen. Der Gesamtzähler zählt einfach permanent und der Tageszähler zählt einfach mit, bis ich diesen Nulle. Danach zählt er ja gleich wieder mit.

Gesamt++;
Tages++;

Tages-Resettaste gedrückt? wenn ja? Tages = 0;

Vielen Dank an alle. Ich konnte es eben erst ausprobieren und der Tipp mit dem umgedrehtem Zähler war der beste. Manchmal hat man einfach ein Brett vorm Kopf. Vielen lieben Dank jetzt geht alles wie gewünscht!