Geschenk - Personalisierter Sensor

Hallo!

Wollte für meine Freundin zum Geburtstag eine kleine Spielerei mit Arduino bauen, ich will ihr eine Armbandkette schenken. An dieser Armbandkette soll man etwas befestigen was dann nur diese Armbandkette am Arduino aktivieren kann.. Also wie ein Schlüssel quasi..

Habt ihr Ideen was man da hernehmen könnte, sowohl an der Kette als auch am Arduino? Es soll wie gesagt am besten nur mit der Kette schaltbar sein, oder mit was was man nichtmal eben hat um es hinzuhalten.. ( Soll ihr das Gefühl geben die Kette ist wie ein Schlüssel, was einzigartiges ;) ).

Freue mich auf eure Ideen..

MfG

RFID; die gibt als Plastikanhänger, Scheckkarten, aber auch in zylindrischer Form wie si zB in Tiere implantiret werden. Grüße Uwe

RFID wäre natürlich perfekt!

Muss das unbedingt kontaktlos sein?

Nein muss nicht kontaktlos sein... Wäre aber cool wenn sie den Anhänger des Armbandes (z.B irgendwas in Herzform) drannhällt und somit den Arduino aktiviert.Wollte das ( weis noch nicht was genau) bis zu Ihrem geburtstag anfamg januar fertig haben.. leider habe ich noch nicht viel Ahnungundhoffe auf ein bisschen unterstützung von euch vorallem beim programmieren :)

Gruß

Ach, bis Anfang Januar, dann haste ja noch ein paar Tage ;)

http://www.ebay.de/itm/13-56Mhz-RC522-RFID-Reader-Writer-Module-kit-with-SPI-for-Arduino-PIC-PDF-/390724400548?pt=Wissenschaftliche_Ger%C3%A4te&hash=item5af8fd35a4

Sowas in der Art. Um den blauen Anhänger könnte man evtl. auch so ein Kunstoffherz drum basteln, müsstest testen wie es mit der Entfernung aussieht

Mhh der Anhänger an sich scheint mir etwas groß zu sein.. dachte eher an was filigranes... wobei, es muss ja auch kein armband werden.. mhhh

Schenk ihr nen Smartphone mit NFC ;) Dafür gibts auch Shields

Ein Smartphone is so unpersönlich und teuer, außerdem hat sie schon eins... Es soll was selbstgebautes sein

Schau mal hier: http://www.ebay.de/itm/RFID-Glas-Transponder-EM4102-Read-only-E675-313-Uni-/350573889766?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Sicherheitstechnik&hash=item519fd508e6

Allerdings müsste man sich erst einmal in die Auswertung dieses Teiles einarbeiten. Hab sowas auch noch nie gemacht. Sollte aber machbar sein. Es ist halt so schön winzig, sollte sich fast in jedes Schmuckstück einarbeiten lassen.

Deine Idee finde ich sehr romantisch und kreativ. Keep it simple... Wenn sie "nur" das Gefühl haben soll es wäre ein Schlüssel, wie wäre es dann mit einem kleinem Magneten am Armband, der Halskette oder was auch immer und einem einfachen Hall Sensor den der Arduino auswertet?

arduflo: ...Es soll wie gesagt am besten nur mit der Kette schaltbar sein, oder mit was was man nichtmal eben hat um es hinzuhalten.. ( Soll ihr das Gefühl geben die Kette ist wie ein Schlüssel, was einzigartiges ;) )....

Mit einem Magnet könnte dann aber auch jede Person, die an die metallische Pinwand läuft und einen Magneten holt, den Mechanismus freischalten. Welch Enttäuschung für seine Freundin. "Du liebst mich nicht mehr". :D ;) Außerdem wäre das viel zu einfach für eine große Liebe.

"Keep it simple" passt einfach nicht so recht in eine Zweierbeziehung... (Die erfahreneren, ewig verheirateten Personen, wissen was ich meine).

;)

:D :D

Ich finde RFID mit Glastransponder ist optimal.

Wenns das Budget nicht hergibt, würde ich einen DS18B20 als Zweibeiner nehmen und die ID Auslesen und dann schalten... Müsstest dann halt zwei Kontakte irgendwie unterbringen...

Vielen Dank schonmal euch! Also so ein Glastransponer wäre von der größe her ideal. Wo kann man die den günstig kaufen und welchen brauche ich, 125Khz? Funktionieren die dann mit einem RDM6300 ?

Gruß

Ich habe mich entschlossen das ganze nun mal mit einem REEDSensor und einem Mageneten zu bauen, das habe ich nämlich alles schon daheim.

Also zuerstmal bräuchte ich einen Code, der Schaltet wenn der Magnet auf dem Sensor(Schließer) liegt, nimmt man den Magneten weg soll die Schaltung auch enden, ich denke das ist ganz Simpel mit dem Button beispielcode. Aber da kann es vielleicht vorkommen das der Reedschalter die ganze Zeit schaltet oder? Wie kann man das umgehen, ein Delay einbauen?

und dann hätte ich noch gerne das der Reedschalter erstmal den RGB Beispielcode aktivieren soll. Aber ich habe leider keine Ahnung wie ich mit dem Digitalen HIGH Signal vom Reedschalter den RGB Code aktivieren kann, der ja auch einen analogen Poti beinhaltet…

Wie kann ich das anstellen?

Ich mein den RGB Code:

/*
  _____       .__  __         .__                
_/ ____\______|__|/  |________|__| ____    ____  
\   __\\_  __ \  \   __\___   /  |/    \  / ___\ 
 |  |   |  | \/  ||  |  /    /|  |   |  \/ /_/  >
 |__|   |__|  |__||__| /_____ \__|___|  /\___  / 
                             \/       \//_____/  
          __                 __                  __   .__  __   
  _______/  |______ ________/  |_  ___________  |  | _|__|/  |_ 
 /  ___/\   __\__  \\_  __ \   __\/ __ \_  __ \ |  |/ /  \   __\
 \___ \  |  |  / __ \|  | \/|  | \  ___/|  | \/ |    <|  ||  |  
/____  > |__| (____  /__|   |__|  \___  >__|    |__|_ \__||__|  
     \/            \/                 \/             \/         

Example      RGB LED Fader
Autor        Stefan Hermann
Date         16.06.2011

Description  This example lets you fade through the colors of a RGB LED.

*/

int LEDGreen=9;
int LEDBlue=10;
int LEDRed=11;


int sensorPin=0;
int val;

void setup(){
  Serial.begin(9600);
  pinMode(LEDRed,OUTPUT);
  pinMode(LEDGreen,OUTPUT);
  pinMode(LEDBlue,OUTPUT);  
}

void loop(){
  
  val=map(analogRead(sensorPin),0,1024,0,900);
  Serial.println(val);
  if (val<150) {
    analogWrite(LEDRed,0);
    analogWrite(LEDBlue,255); 
    analogWrite(LEDGreen,255);    
  } else if (val<300) {
    analogWrite(LEDRed,map(val,150,300,0,255));
    analogWrite(LEDBlue,map(val,150,300,255,0)); 
    analogWrite(LEDGreen,255);
  } else if (val<450) {
    analogWrite(LEDRed,255);
    analogWrite(LEDBlue,0); 
    analogWrite(LEDGreen,255);  
  } else if (val<600) {
    analogWrite(LEDRed,255);
    analogWrite(LEDBlue,map(val,450,600,0,255)); 
    analogWrite(LEDGreen,map(val,450,600,255,0));
  } else if (val<750) {
    analogWrite(LEDRed,255);
    analogWrite(LEDBlue,255); 
    analogWrite(LEDGreen,0);  
  } else if (val<900) {
    analogWrite(LEDRed,map(val,750,900,255,0));
    analogWrite(LEDBlue,255); 
    analogWrite(LEDGreen,map(val,750,900,0,255));
  }
  delay(10);
}

Ok,

Aber da kann es vielleicht vorkommen das der Reedschalter die ganze Zeit schaltet oder?

Ein Reedkontakt ist solange aktiv, wie der Magnet im Einflußbereich des Reedkontaktes ist. Wird der Magnet entfernt, ist der Reedkontakt nicht mehr aktiv. Probiere ruhig mal mit dem Button Beispiel rum.

Hallo,

NFC Anhänger in Herzform für Deine Liebste.

zum Bsp.: http://www.nfc-tag-shop.de/nfc-anhaenger

Also mit dem Reedsensor komme ich schon zurecht, ist ja eigentlich nichts anderes als ein Taster.

Aber ich habe keine Ahnung wie ich in den RGB Code eine Bedinung setzte, dass nur wenn der ReedSensor aktiv ist, das Programm ablaufen soll, kann mir da jemand helfen?

hi,

die anhänger gäbe es auch im doppelpack, und wenn Du dafür sorgst, dáß sich die mädels nicht sehen...

nur so als anregung...

gruß stefan

Eisebaer: hi,

die anhänger gäbe es auch im doppelpack, und wenn Du dafür sorgst, dáß sich die mädels nicht sehen...

nur so als anregung...

gruß stefan

:D:D:D

also das mit den Anhängern hat sich vorerst erledigt, mache es erstmal mit einem Magneten und Reedsensor, bräuchte da aber wie gesagt Hilfe beim Programmieren :roll_eyes: