Geschwindigkeitsmessung von geschossen mittels 2 lichtschranken

Hi ich brauch eure hilfe

Ich will mittels 2er lichtschranken die Geschwindigkeit von geschossen messen dazu hab ich eine Schaltung gefunden und aufgebaut und ein skech
In der Schaltung sind folgende Fototransistoren verbaut

Optek OPL550 IR Phototransistor
Ich will jedoch die Tsop4838 verwenden die brauchen ja ein 38khz Signal

Nun meine Frage wie bekomme ich das bewerkstelligt

/******************************************************************
//
// Nom: Airsoft chronographe affichage 4 digits 7 segments
// DJ / fiasco airsoft team http://airsoft.pontchateau.xooit.fr/t703-tuto-Chronographe-chrony-Airsoft-base-d-arduino.htm
// Mars 2015
// Version: 2
// bootloader: Arduino 1.0.1
// Materiels: 
//   Arduino nano W ATmega328 v3 rev3
//   Afficheur 7 segments 4 digits TM1637
//   Leds infra-rouge OP240A
//   Capteurs infra-rouge OPL550
// schéma de cablage: https://lh5.googleusercontent.com/-w5n7vsudynQ/VSlukWZrL6I/AAAAAAAABFc/-Ae8KmvxFNg/w653-h380-no/airsoft%2Bchronographe.jpg
//
//*******************************************************************


#include "TM1637.h" // librairies de l'afficheur 7 segments de reeedstudio https://github.com/reeedstudio/libraries/tree/master/DigitalTube
#define CLK 2        
#define DIO 3
TM1637 tm1637(CLK,DIO);

#define CIr1 4
#define CIr2 5

long startTime ; // Temps au passage devant le 1er capteur 
long endTime ; // Temps au passage devant le 2em capteur
long elapsedTime ; // temps entre les 2 capteurs

void setup(){
 
tm1637.init();
tm1637.set(BRIGHTEST);
 
Serial.begin(57600);
 
pinMode(CIr1, INPUT); 
pinMode(CIr2, INPUT);

}

void loop(){ 
 
Serial.println("OK");

while ( digitalRead(CIr1)) // attendre le passage devant le 1er capteur
  { } startTime = micros(); // enregistrer le temps au passage du 1er capteur

do{ }while(digitalRead(CIr2)); // attendre le passage devant le 2em capteur
  endTime= micros(); // enregistrer le temps au passage du 2em capteur
  elapsedTime = endTime - startTime; // calculer le temps de passage entre les 2 capteurs

Serial.println(elapsedTime); // affichage sur le port série
Serial.println(196000L/(elapsedTime)); // 196000 représente la distance entre les 2 capteurs en pieds x 1000000 (à ajuster)
Serial.println("fps");

tm1637.display(1,(196000L/ elapsedTime / 100) % 10); // affichage sur le 4 digits 7 segments 100ennes
tm1637.display(2,(196000L/ elapsedTime / 10) % 10); // affichage sur le 4 digits 7 segments 10ennes
tm1637.display(3,(196000L/ elapsedTime % 10)); // affichage sur le 4 digits 7 segments unités
}![/code[

airsoft chronographe.jpg

Und warum öffnest du für das gleiche Thema einen neuen Thread ?

Und warum wieder ohne Code-Tags?

Entschuldige bitte das mit dem neuen Thread
War keine Absicht
Ich bin noch sehr frisch auf diesem Gebiet
Deswegen bitte ich nochmal um Entschuldigung

seyit35:
Entschuldige bitte das mit dem neuen Thread
War keine Absicht
Ich bin noch sehr frisch auf diesem Gebiet
Deswegen bitte ich nochmal um Entschuldigung

Alles klar, evtl. verschiebt Uwe (Moderator) diesen Thread ja.

Dennoch fehlen die Code-Tags, Schaltfläche </> oben links im Editorfenster.
So kann an den Sketch mobil kaum lesen.
Das kannst du auch nachträglich machen.
Mache es bitte.

Und nein, den TSOP4838 kannst du dafür nicht verwenden.
Das ist ein IR-Empfänger für IR-Fernsteuerungen.

Und welche Empfänger kann ich da nehmen denn die beschriebenen sind net zu bekommen nur mit sehr hohen Versandkosten

Ich hoffe das mit dem Code ist jetzt so richtig

seyit35:
Und welche Empfänger kann ich da nehmen denn die beschriebenen sind net zu bekommen nur mit sehr hohen Versandkosten

Ich hoffe das mit dem Code ist jetzt so richtig

Ja, das mit dem Sketch ist so ok.
Was die IR-Diode betrifft, habe ich leider keine Idee, allerdings wird da sicher noch jemand drauf eingehen.

Hi

Photo-Transistor hört sich doch so an, daß Da nur auf 'kein Licht' reagiert werden soll - da werden doch keine Daten per IR übertragen, oder?
(wäre doch auch blöd, wenn die LED gerade aus ist, da '0' übertragen wird und deshalb das Objekt erst bei einer '1' gesehen werden kann, da erst dann das Licht wieder AN ist - der Empfänger erwartet ja in gewissen Abständen, daß das Licht ausgeht, wenn eine Modulation benutzt wird - hier sehe ich die Möglichkeit von stark schwankenden Ergebnissen)

Wichtig ist, daß Deine Lichtschranken schnell genug reagieren, also auch auf 'da ist was' schalten, wenn Da Was vorbei huscht - wird ja nicht so ganz langsam sein.

Wie oft soll gemessen werden?
Vll. kann man einen dünnen Draht durchschießen?
EIn 'Draht ab' wird man wohl zielsicher und prellfrei hinbekommen können.

MfG

Im übrigen gibt es die OPL550 noch, sieh mal hier.

Also es soll mit einem Co2 Gewehr durchgeschossen werden die die Kugel haben eine Größe von ca. 4.5mm

Hast du meinen Post #8 gelesen ?

Jetzt ja die kommen aus England ich versuche mal mein Glück

seyit35:
Jetzt ja die kommen aus England ich versuche mal mein Glück

Da habe ich bisher nie Probleme gehabt.

So hab jetzt alles bekommen und alles angeschlossen doch leider steht auf der Anzeige nur 500 stimmt was mit dem Sketch nicht könnt ihr mir helfen

Hi

Schön
Toll
Immerhin
Wahrscheinlich
dito

... ausführlicher wäre die Antwort, wenn die Frage

  • eine Frage wäre
  • diverse Randinformationen vorhanden wären

... auf Deutsch:
Was hast Du
Was willst Du
Was bekommst Du
(3x bitte ein Fragezeichen hindenken)

... verdammt, jetzt habe ich DOCH ein Satzzeichen in meinem Post ...
(Anpassung an Schreibstiel des TO gescheitert ... )

Der Sketch scheint zu funktionieren.

Ich tippe auf fehlende PullUp-Widerstände beim OPL550-OCA.