gewöhnliche Lebensdauer eines 3.2 TFT LCD Panel

Kennt jemand die gewöhnliche Lebensdauer von einem 3.2 TFT LCD Panel? Macht es bei Dauerbetrieb des Arduino-Messystems (so 8 Jahre dachte ich) Sinn die Hintergrundbeleuchtung oder gar das Panel auszuschalten und nur bei Bedarf einzuschalten?

Fritz2014: Kennt jemand die gewöhnliche Lebensdauer von einem 3.2 TFT LCD Panel?

Wenn einer die voraussichtliche statistische Lebensdauer eines bestimmten Displays kennt, dann kennt sie der Hersteller des Displays und schreibt sie in das Datenblatt des Displays.

Wenn im Datenblatt des Displays nichts anderes angegeben ist, würde ich bei LED Backlight von ca. 20000 Betriebsstunden Lifetime ausgehen.

Die Hintergrundbeleuchtung abzuschalten ist sicher keine schlechte Idee ansonsten Ist die MFT (mittlere Fehler Zeit) eine Info die der Hersteller geben kann. Grüße Uwe

Das Problem wird auf Dauer das einbrennen sein. Das Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung ist zwar gut, sinnvoller wäre es aber auch die einzeln angesteuerten Pixel auszuschalten. Kannst am Panel einen Taster anbringen, der beim drücken das Panel für x-Minuten wieder aufweckt. Denke daran, entsprechend die setup-Funktion für das Panel auszulagern, so dass du diese erneut aufrufen kannst während dein Programm läuft.

Einbrennen bei LCDs gibt es nicht. Es gibt lediglich das hier: LCD-Memory-Effekt – Wikipedia. Das ist aber deutliche weniger schlimm als das bei Bildröhren tatsächlich vorhandene Einbrennen.