Giebt es eine Moeglichkeit codes in Pronto Hex zu entkoden? (IR)

Hi,
ich habe es bereits geschafft IR codes als RAW code zu empfangen, aber bin nicht faehig eine Moeglichkeit zu finden, wie ich sie in Pronto HEX umformen kann. Ich habe es mit einen Online converter ausprobiert,
dieses hat aber nicht funktioniert. Also meine Frage ist, ob jemand einen Code hat mit dem ich Pronto HEX codes dierekt empfangen kann oder ob jemand eine Idee hat wie man die RAW codes in einer Android App benutzen soll. Ich frage es naehmlich deswegen weil ich eine andriod app akteuell programiere, die IR codes senden soll. Ich habe eine Moeglichkeit gefunden, dass man es mit Pronto HEX codes versuchen kann, aber laut meiner Recherche kann amn keine RAW codes versenden.

Vielen Dank im Voraus!

Was sind Pronto HEX codes?

Was hat das mit Arduino zu tun?

Grüße Uwe

Hi,
Pronto HEX codes sind lange IR codes, die oft in programmiersprachen wie Java bunutzt werden. Es gibt eine Moglichkeit normale RAW IR codes in Pronto HEX codes umzuwandeln. Mit dem Arduino hat es in sofern zu tun, dass es mich interssiert, ob es einen Code gibt der die Signale dierekt als Pronto HEX empfaengt. Ausserdem wenn dies nicht moeglich waere ob jemand es schaffen wurde einen RAW IR code in Pronto HEX umzuwandeln.

MfG Piotr

Hallo Piotr,

IrScrutinizer tut dies.

Alternativ kannst du das (IMHO) überschätzte IRremote ersetzen durch meine Bibliothek Infrared4Arduino, lässt sich vom Arduino Library manager direkt installieren (Name: Infrared). Der Sketch ProntoReadDump lest IR signals und listet sie als Pronto Hex.

@uwefed: Hier ist meine Erklärung (möglicherweise etwas zu detailliert) zu Pronto Hex.

Bei weiter Fragen helfe ich gerne.

Hi,
es hat mir sehr geholfen. Meine Frage ist ob das normal ist, dass die pronto HEX codes von dem selben button auf der Fernbedienung einbisschen von einander abweichen.

0000 006D 0036 0000 0002 002C 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0008 0015 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 0017 0006 0015 0008 0015 0006 0017 0006 098D 0004 002A 0008 000A 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 000A 0008 000A 0008 000B 0006 0015 0006 0017 0006 0017 0006 0017 0006 0015 0006 0978 0004 002C 0006 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0006 000B 0006 0017 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 0017 0006 0015 0008 0015 0006 0017 0006 09BA

0000 006D 0036 0000 0004 002A 0008 0015 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0008 000A 0006 0017 0006 0017 0006 000B 0006 097E 0004 002C 0006 0015 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000A 0008 000A 0008 0017 0006 0015 0008 000B 0004 098A 0002 002C 0006 0017 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000B 0006 000A 0008 000A 0008 0017 0006 000A 0008 000A 0008 000A 0006 000B 0006 000B 0006 0017 0006 0017 0006 000B 0006 09BA

Ja, ist durchaus normal. Erstmals sind die Zahlen Messungen physikalischer Quantitäten, sind als mit zufällige Messfehler verbunden. Zweitens, die meiste IR signale wiederholen, so es bei einem Capture eine unterschiedliche Anzahl von Repeats aufgenommen wird. IrScrutinizer kann hier u.U. die Repeats identifizieren. Es hat auch ein "Cleaner", dass ähnliche Zahlen zusammenfassen.

In Infrared4Arduino gibt es auch ein Parameter endinfTimeout (in milliseckunden). Setzt du diese zu z.B. 50 werden die Repeats getrennt