GND auf eingang und ausgang.

Hi, ich heiße Martin hab mich jetz auch mal hier angemeldet.
ich bin anfänger und hab mal zwei fragen hab zwar schon was dazu gefunden aber nicht verstanden.

Und zwar würde ich gerne wissen ob ich einen eingang auch mit einem GND Signal aktivieren kann.
Also wenn zum Beispiel auf Pin 2 ein GND signal anliegt soll Pin 13 HIGH geschaltet werden.

Und genau dassselbe verstehe ich umgekehrt nicht ich habe ein 8 Kanal Relais Modul das ein Gnd signal braucht damit z.B. Relais 1 eingeschaltet wird.

Ich hoffe die Fragen sind nicht zu Blöd :smiley:

Danke schonmal.

Gruß

Martin

Ja, kannst Du.
Du musst den Eingang im ungeschalteten Modus auf VCC halten (am einfachsten über INPUT_PULLUP) und im Code auf LOW abfragen.

Auch den Ausgang kannst Du auf LOW schalten, wenn Dein Modul das braucht. Ansonsten halt auif HIGH halten.

Gruß Tommy

thinforest:
Und zwar würde ich gerne wissen ob ich einen eingang auch mit einem GND Signal aktivieren kann.
Also wenn zum Beispiel auf Pin 2 ein GND signal anliegt soll Pin 13 HIGH geschaltet werden.

Ja, das ist der übliche Weg: Man definiert einen Pin als Eingang und aktiviert den internen „Pullup-Widerstand“. Dieser Widerstand sorgt dafür, dass am Pin im Normalzustand ein HIGH-Pegel anliegt. Einen Schalter oder Taster verbindest Du dann so mit diesem Pin, dass er bei geschlossenem Kontakt mit GND verbunden wird.

In setup() schreibst Du also

pinMode(EingangsPin, INPUT_PULLUP);

Und wenn Du testen möchtest, ob der Taster gedrückt ist, schreibst Du

if (digitalRead(EingangsPin)==LOW)
{
  // Code fuer gedrueckten Taster
}

Gruß

Gregor