Group buy: MBI5168 constant current sink driver ?

Hallo,

ich habe das zwar schon auf freeduino.de geposted, aber warum nicht auch hier :-)

--- schnipp ---

Hallo,

ich habe vor, mir auf vorrat eine ordentliche menge der MBI5168 konstant strom schiebe register zu besorgen. Diese werden im Rainbowduino als spaltentreiber eingesetzt (strom senke). Das spart viele viele widerstaende ;-)

Die einzige mir bekannte quelle ist ein distributor in den usa (kingelectronics.com). Da die versandkosten 30$ betragen, lohnt sich nur eine grosse bestellung wirklich. Der Preis pro chip betraegt $0.72. Erhaeltlich als DIP-16/SOP16-150/SOP16-300/SSOP16. Sie haben auch noch viele andere nette chips fuer LED anwendungen.

Falls sich jemand in Deutschland (oder EU) an die bestellung anschliessen moechte, ich wuerde das anfang 2010 erledigen. Geteilt werden alle kosten, also hardware, versand, zoll.

--- schnipp ---

Hier ist das datenblatt zu dem chip. Er ist im prinzip wie ein 595 schieberegister zu verwenden. Die relevanten unterschiede sind:

  • bis zu 100mA per pin, inklusive stromregelung, daher keine widerstaende fuer LEDs noetig. nur 1 externes potentiometer noetig. bei 3 chips fuer 8 RGB LEDs kann der weissabgleich also sehr leicht mit nur 3 potentiometern erfolgen. die streuung zwischen den LEDs vernachlaessige ich hier.
  • kann nur strom aufnehmen, d.h. die anode der LED muss an + und die cathode an den chip. daher geeignet fuer "common anode" RGB LEDs.

Grade gesehen. Ich wär dabei :-)

und hab da als noob gleich noch ne Frage: habe den hier bei King Electronics gefunden:

MBI5030 16-Channel PWM-Embedded der kann 80ma. Sind die Milliampere bei den Datenblättern imme ruaf einen Ausgang oder auf die gesammtmenge zu sehen ?

http://www.kingelectronics.com/images/products/MBI5030PreliminaryDatasheetV2.00-English.pdf

der kostet 1,99$

Mit 12 von denen koennt ich doch 8x8x3 Leds direkt ansteuern, oder ? Das waer dann ja zu 100% flickerfrei.

Ist der vergleichbar mit dem tlc5940 ?

gruß

Da er maximal 1280mA=16*80mA an seiner Masse verträgt, gehe ich mal schwer davon aus, dass es pro Kanal die max. 80mA sind.

Hallo,

was mir an dem MBI5030 nicht gefaellt, ist die notwenigkeit des "global latch" und dass dies offenbar synchron mit der data clock erfolgen muss. mir ist nicht bekannt, wie man das bei verwendung des hardware spi im arduino bewerkstelligen kann. man schreibt die zu sendenden daten in das ausgangsregister der cpu und diese uebernimmt dann alleine die ansteuerung von CLK und MOSI, ohne steuerbarkeit von aussen.

ich gehe daher davon aus, dass man den chip durch "bit banging" ansteuern muesste, also die kommunikation komplett von hand coden ala "shiftOut", aber mit direct port manipulation da sonst wohl zu langsam. das ist ohne weiteres moeglich, muss aber wohl durchdacht sein.

Ein verwandter post auf mikrokontroller.net

wenn du das vor hast, ich wuerde mich ueber den code freuen. ich moechte aber vermeiden, dass du dir mit den chips nur staubfaenger besorgst ;-)

Staubfänhgerdeko fuer 1,99 ? mhh, immer noch günstiger als die glitzerdeko der freundin ;)

danke für den tipp, wie gesagt echter noob :) ich guck jetzt noch kurz wo ich die 1200ma überlesen hab :)

gruß

Bestellung am 14.01.2010!

Mehr details gibt's hier.