GSM Modul - Aktion per SMS und AlarmSMS

Hallo Freunde,

ich habe in den letzten Tagen viel getüftelt und will schon mal einen Zwischenstand veröffentlichen.

Für unaufgeforderte Tipps und Hinweise bin ich dankbar denn mit meinen Programmier Kenntnissen steht es bekanntlich nicht zum Besten. Ich bin ja auch erst vier Wochen dabei…

Vorgeschichte:

Mein fertig gekauftes GSM Modul ist ab Werk defekt und wird wohl nicht auf Kulanz repariert. Also baue ich selber eins…

Hardware ist ein MEGA 2560 R3 Klon von Sainsmart, ein Sony Ericsson K700i, ein paar INOR IPAQ-HX Temperaturtransmitter, Platine mit etwas Hilfs-Hardware und ein Netzteil - ggf noch Bleiakku zwecks Redundanz.

Was muss die Software können:

vorerst:

-Analog- und Digitaleingänge einlesen und auf Grenzwerte überprüfen
-Alarm SMS senden bei Grenzwertverletzung
-Befehl aus eingehender SMS erkennen und Aktion ausführen z.B. Status SMS zurücksenden
-Status auf LDC 2004 anzeigen

später zusätzlich:

-Menüführung
-Freie Eingabe von Grenzwerten
-Freie Eingabe von Rufnummern und Authorisierung derselben
-im Menü Aktionen vor Ort auslösen
-…

Nun ja, angefangen habe ich mit dem Aufschrieb der gewohnten Programmstruktur, ergänzt durch eine Titelzeile:

/*Programmablauf GSM Modul*/

void setup()
{
}

void loop()
{
}

Das fand ich schon sehr kreativ und habe angefangen zu überlegen, wie ich mein vorhaben in Unterprogramme aufteile, was für Variablen benötigt werden und und und …

Dabei haben sich aus diversen Quellen eine Handvoll Codeschnipsel angesammelt, Unterprogramme sind teils noch leer, teils angefangen, fertig ist quasi noch nichts.

Die bunte Sammlung kleiner Fetzen versuche ich mal anzuhängen. Ich habe das im Editor als .txt geschrieben weil ich die ArduinoIDE nicht überall verfügbar habe.

Bisher sind es über 350 Zeilen - also vielleicht ein Drittel oder halb fertig…

Programmablauf GSM Modul.txt (10.4 KB)

Ich habe hier vermutlich einen mächtigen PDU Converter gefunden.