GY 31 (TCS 3200) Farbsensor

Guten Tag,

bei meinem Arduino Projekt (M&M Farberkennung und anschließendes Sortieren) habe ich ein Problem mit dem Farbsensor. Und zwar sind die ersten Werte, die er ausspuckt unbrauchbar und mir unerklärlich. Danach pendelt er sich ein und liefert vernünftige Werte. Woran kann das liegen? Spannungsschwankung am Anfang eventuell?

Bin für jeden Rat dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
Ben

Und warum fängst Du dafür ein neues Thema an und machst nicht hier weiter?

Meinst Du, Du bekommst jetzt andere Anrworten?

Gruß Tommy

Ich bin ja jetzt schon einen Schritt weiter bzw. habe nicht mehr dasselbe Problem. Hast du vielleicht einen Tipp woran es liegen könnte? Oder nur Kritik daran, wie ich Posts verfasse?

Und ja... ich erhoffe mir natürlich neue Antworten. Sonst hätte ich nicht gefragt.

Gruß
Ben

Ben9999:
Ich bin ja jetzt schon einen Schritt weiter bzw. habe nicht mehr dasselbe Problem. Hast du vielleicht einen Tipp woran es liegen könnte? Oder nur Kritik daran, wie ich Posts verfasse?

Und ja... ich erhoffe mir natürlich neue Antworten. Sonst hätte ich nicht gefragt.

Traurig, dass man immer alles genau erklären muss, wie in der "ersten Klasse" :wink:

Gleiches Thema und gleicher Fragensteller gehören einfach zusammen und in einen Thread.

So wird es zerrissen und du darfst evtl. nochmal die selben Fragen beantworten.

Hallo,

Also, ich sehe das wie Tommy u. HotSystems > selbes Projekt > selber Topic (ausnahmen gibt es zwar immer, dann aber mit Verweiß).
Ich hätte jetzt mal blöd gefragt was du genau meinst. (ich hab das mit den M&Ms zwar schon mal auf youtube gesehen aber ohne arduino), dann vielleicht noch Informationen über den Sensor gesucht usw.
Ich kenn den alten Topic nicht aber da steht auf jeden Fall schon einiges drinnen, das für mich (einen potenziellen Helfer) nützlich sein kann. Jetzt muss ich zuerst den anderen Topic lesen um etwas konstruktives zu schreiben.

lg dony

Ich würde sagen, dass Uwe besser beides zusammenführt, als das in 2 Threads geantwortet wird. Das gibt nur Chaos.

Gruß Tommy

Meine Frage ist im Prinzip nur, wieso der Farbsensor bei den ersten 2-3 Messungen Werte ausspuckt, die sich deutlich von den folgenden Werten (die dann alle in einem vernünfitgen Intervall liegen) unterscheiden? Hätte ja sein können, dass es dafür einen einfachen Grund gibt. Deshalb meine Frage.

Vielleicht hat ja auch jemand noch ne Idee bezüglich der Frage und nicht nur bezüglich des Posts....

Aber um beim Thema zu bleiben, wie sollen wir wissen, was die Ursache deines Problems ist ?
Wir kennen keine Schaltung, keinen Sketch und welche Spannung du angeschlossen hast.
Hast du die mal mit einem Oszi gemessen ?

Ben9999:
Hätte ja sein können, dass es dafür einen einfachen Grund gibt. Deshalb meine Frage.

Das wissen wir leider nicht ohne Schaltung, Sketch, etc. Aber ich rate mal... Wahrscheinlich braucht der Sensor ein paar ms um sich zu kalibrieren und wenn die Abfrage zu schnell ist, kannst testweise ein delay(1000) am ende der Setup einfügen

lg dony

Oder man verwirft die ersten 10 Messungen nach dem Einschalten generell.

Gruß Tommy