Hall sensor

Bin auf der Suche nach einem speziellen Hall Sensor fuer ein Schulprojekt, jedoch finde ich diesen nicht mehr zu kaufen. Und nein ich kann keinen anderen unipolaren Hall Sensor verwenden da wir diesen schon überall in unserer Dokumentation erwähnt haben.

Hier der Sensor: MICRONAS HAL510UA-E-1-A-2-00

Wäre nett wenn ihr mir ein paar links posten könnt wo man den Sensor noch kaufen kann. Habe die kleinigkeiten was ich bisher benötigt habe immer bei amazon gekauft.

Danke im vorraus

PAXON999:
Bin auf der Suche nach einem speziellen Hall Sensor fuer ein Schulprojekt, jedoch finde ich diesen nicht mehr zu kaufen. Und nein ich kann keinen anderen unipolaren Hall Sensor verwenden da wir diesen schon überall in unserer Dokumentation erwähnt haben.

Hier der Sensor: MICRONAS HAL510UA-E-1-A-2-00

Wäre nett wenn ihr mir ein paar links posten könnt wo man den Sensor noch kaufen kann. Habe die kleinigkeiten was ich bisher benötigt habe immer bei amazon gekauft.

Danke im vorraus

Mein Google sagt nichts anderes als deins, falls du überhaupt gesucht hast. Die Dinger sind anscheinend nicht mehr erhältlich.

Besorg dir andere Bauteile und ändere die Dokumentation, was anderes wird dir nicht übrig bleiben. Oder du fragst den Hersteller ab wie viel 1000 Stück der die Herstellung wieder ankurbelt... :wink:

uwefed:
zB: https://www.ebay.de/itm/Hall-Effekt-Sensor-MICRONAS-HAL510UA-E-1-A-2-00-10-Stueck-/132336120613

Das hab ich auch schon gefunden, aber nicht lieferbar:
2019-08-13 23_43_28-Window.png

wapjoe:
Das hab ich auch schon gefunden, aber nicht lieferbar:
2019-08-13 23_43_28-Window.png

Hab meinen Post gelöscht weil ich ich es auch gesehen habe, daß der nicht mehr lieferbar ist.
Grüße Uwe

Hab ich auch gesehen bei ebay aber ist halt nicht verfügbar

Tja, jetzt muß wohl der Herr Lehrer sein Schulgeld zahlen und lernen, daß man sich nicht so verbissen auf ein ganz spezielles elektronisches Bauteil versteifen darf, das man irgendwo in einer Wolke gefunden hat. Hall Sensoren gibt es wie Sand am Meer, da findet sich sicher einer mit hinreichend ähnlichen Eigenschaften.

Welche Eigenschaften müßte denn ein Ersatz haben? Hast Du schon mal im Katalog eines Elektronik-Distributors nach verfügbaren Hall Sensoren geschaut (Reichelt, Mouser...), und nicht nur auf dem Flohmarkt?

PAXON999:
Und nein ich kann keinen anderen unipolaren Hall Sensor verwenden da wir diesen schon überall in unserer Dokumentation erwähnt haben.

Wenn das in Stein gemeißelt ist habt ihr einfach Pech gehabt. Einen TLE4905 gibts quasi an der jeder Straßenecke. Der hat eine größere Hysterese im Vergleich zum HAL510. Wir wissen nicht was ihr damit macht und warum ihr für die fehlenden keinen Anderen verwenden könnt. Die Sache mit der Doku ist nur faule Ausrede. Nichts ist schneller geändert wie eine Doku im Vergleich zur Baugruppe. Die Funktionsweise bleibt ja gleich solange alle unipolar sind.

Hi

Warum wird in der Doku nicht von 'Hall Sensor, Anmerkung #12' gesprochen?
Sofern die Dokumentation nicht per Schreibmaschine erstellt wurde (gibt's so was überhaupt noch?), sollte ein 'Suche & Ersetze' auch in tausend Seiten Dokument Erfolg liefern.

Auch, wenn der saure Apfel aus zwei/drei Einzel-Dokumenten besteht - und ich würde den fest vorgegebenen LDR, das Schieberegister und die Port-Erweiterung auch etwas 'freier' benennen - sofern vorhanden.

MfG

Ich glaube der TO reagiert nur auf das, was er hören will... Mag mich vielleicht auch täuschen, aber mal abwarten... :wink:

wapjoe:
Ich glaube der TO reagiert nur auf das, was er hören will...

Viele Leute haben ein Problem damit, daß sie eventuell zugeben müßten, Fehler gemacht zu haben. Und nicht wenige bauen sich dann ihre Filterblase, in der alles ausgeblendet wird, was am eigenen Ego kratzt :-]

Als Schüler solle man eigentlich gewöhnt sein, nicht alles richtig zu machen und Fehler aufgezeigt bekommen. Oder haben wir hier den Lehrer vor uns der zugeben muß, ein Uraltprojekt wieder aufzuwärmen und den Schülern alle Unterlagen auszutauschen zu müssen?
Grüße Uwe

uwefed:
... Oder haben wir hier den Lehrer vor uns ...

Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Hatte mich aber schon gewundert wie man überhaupt auf einen Micronas Hallsensor kommt. Weil die in Bastlerkreisen nicht gängig wenn überhaupt bekannt sind. Mir solls egal sein.