Hallo und Hilfe bei CNC-Projekt

Hallo Forum,
ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe von Euch.
Kurz zu mir:
Ich heiße Karsten, bin 50 und seit ca. einem halben Jahr auf Arduino :wink:
Mein erstes Projekt war eine kleine CNC-Fräse mit UNO R3, CNC-Shield V3 mit DRV8825 an NEMA23 3A Steppern mit GRBL 1.1(f).
Das läuft sehr gut und ich bin mit den Ergebnissen zufrieden.

Nun möchte ich zum einen etwas mehr, zum anderen macht die Maschine natürlich Krach und Dreck.
Daher möchte ich sie "standalone" in der Garage betreiben.
Was mir vorschwebt ist, dass ich, wie bei meinem BQ Hephestos, meine NC-Daten auf eine SD-Karte schreibe und an der Maschine per LCD und PushButton o.ä. auswähle und fräse.

Und hier kommt ihr jetzt ins Spiel:
LCD, Controller und CardReader habe ich und mit angepassten Sketches und Beiträgen aus diesem Forum auch ans laufen bekommen.
Es wird also schon mal was angezeigt und ich kann auch von SD lesen.

ABER: wie muss ich vorgehen, um das jetzt mit GRBL zusammen zu bekommen ?
Wie übergebe ich die Daten an GBRL und wie bekomme ich den erstellten Sketch überhaupt mit der GRBL-Firmware zusammen ?
Muss ich einen neuen Sketch erstellen und GRBL einbinden oder wie oder was ?
Hat sch jemand so etwas am Laufen ?
Und reicht der UNO überhaupt ?
Ich habe noch nen Mega2560, der auch mit der Fräse am CNC V3-Shield läuft, könnte also ausweichen.

Vielleicht hat ja jemand Tips für mich oder Links mit Hilfestellungen oder so.

Vielen Dank schon mal und viele Grüße

Karsten

Hi

Vorweg: Bin mit grbl nicht sonderlich vertraut, habe bisher nur ein CNC-Shield mit einem Motor 'bespielt'.
Du kannst doch die G-Code-Datei zeilenweise von Deinem SD-Card&LCD-Arduino auslesen und Diese Häppchen für Häppchen dem grbl-Arduino servieren - never change a running system :wink:
Zeig Mal Deine Fräse - bei mir reichte Es bisher nur für eine kleine Chinesin mit LinuxCNC - aber KRach und Dreck bekomme ich damit auch hin :wink: gg

MfG