Hat von euch schon mal jemand was mit der DALI Schnittstelle gemacht?

Hallo,

bei Pollin gibt es gerade für unter einem Zehner ein 50W Power-LED Vorschaltgerät (KSQ mit Netzteil) mit DALI Schnittstelle.

Ich habe schon gesehen das es eine DALI Lib gibt und die in Hardware nötige Schnittestelle plus die Versorgung des ganzen DALI Busses mit 16V 250 mA ist mir auch klar.
Bisher habe ich aber nur im englischsprachigen Forenteil eine Handvoll Beiträge gefunden.
Soweit ich das sehe, kann die Lib nur Bytes, die man ihr übergibt, senden.
"Intelligenz", wie z.B. der LCD-Lib, scheint es nicht zu geben. man muß sich also aus der DALI Spezifikation die Bytes für Befehle und ganze Befehlsfolgen "zu Fuß" raussuchen.
Dabei ist DALI eigenlich sehr gut standardisiert. Nicht jeder Hersteller kochst sein eigenes Süppchen, sondern alles funktioniert quer Beet.
Der LED Treiber funkioniert grundsätzlich auch ohne DALI, er schaltet sich nach ca. 2 Sekunden, nachdem er Netzspannung bekommt, auf 100% ein.
Adresszuweisung, Gruppenzuweisung, Hinterlegung von Szenen, Dimmen, Löschen von Zuweisungen, das sind alles ganze Sequenzen.
DALI hat ein vergleichbares Potential, wie DMX, nur habe ich für DALI eben nur eine "LowLevel" Lib gefunden.
Ist mir das was durch die Lappen gegangen? :wink: