HC-Sr04 reparieren?

Hallöle.
Hab da wohl was zermurkst- mein Sonarsensor hat mich die Letzten Tage echt Nerven gekostet.
Erst mass er ab und zu mal Mist, jetzt misst er dauernd gar nix-in sehr seltenen Fällen aber richtig.

Hab ihn also ausgebaut und mal unter die Lupe genommen- da fehlt was.
Das Teilchen, wo der Pfeil drauf zeigt ist nicht -mehr- da. Man sieht deutlich, dass es das mal war- wahrscheinlich ist der Gund des Übels ne Mischung aus chinesischer Lötqualität und etwas unvorsichtiger Handhabung.

Weiss jemand, was das genau ist? Der Beschriftung nach (links daneben) tipp ich auf nen Kondensator- wenns ein ein Kerko wäre, könnt ich, bis Ersatz eintrifft, erstmal nen anderen ranschweissen…

fehlt.jpg

Rabenauge:
etwas unvorsichtiger Handhabung.

Da muß ja wohl schon brachiale Gewalt gewirkt haben, um einen SMD-Kondensator von der Platine zu reißen.

Laut Schaltbild http://www.hmangas.com/Ventas/Electronica/HY-SRF05-SCHEMATIC.JPG wären die Kondensatoren C1 und C4 ganz normale Abblockkondensatoren mit dem Kondensatorcode 104.

Also 0.1 µF bzw. 100 nF Keramikkondensatoren.
Nach Augenschein könnte das wohl hinkommen.

Schon möglich, dass es mal nen "etwas" kräftigeren Treffer gab. Das Ding sitzt inzwischen im ArduBuggy vorne drin, als virtuelle Stosstange. Und da er gelegentlich eben nicht richtig gemessen hat, gabs hin und wieder durchaus Wandberührungen (allerdings kann der Sensor selber unmöglich gegen die Wand knallen, da kommt noch die Vorderachse dazwischen).
Für mich siehts aber auch aus, wie schlampig gelötet gewesen.

Mal gucken ob ich was passendes finde-und ob er dann erstmal wieder geht (soo wichtig ist der nicht mehr, da ich inzwischen ausserdem nen Sharp IR-Sensor drauf hab, aber der hat nicht die Reichweite).

Wenn ich das IC darunter entziffere ist das ein MAX232. Dieser braucht 4 Kondensatoren zu 1µF bzw 0,1µF (je nach Modell)
Bestätigst Du mir das IC?
Grüße Uwe

MAX3232 steht drauf...die Reparatur ist aber auf ...irgendwann...verschoben (oder auch auf nie, mal sehn ob ich Lust hab), hab festgestellt dass links daneben noch was fehlt- nen Transistor, wie ich aus den drei Ex-Lötpunkten vermute.

Damit lohnts momentan nicht, zum einen muss ich die Tage sowieso mal ne Handvoll der Dinger ordern, und zum anderen hat der Buggy nen SharpIR-Sensor drauf, der seinen Job so gut macht, dass es drinnen erstmal ausreicht, der langt auch über nen Meter weit und man muss ja nicht Vollgas fahren. Und detektiert natürlich weit besser (kostet ja auch mehr als ne ganze Tüte der SR-04).
Werd das defekte Ding also erstmal beiseite legen-zu Forschungszwecken. :slight_smile:

Hm, den Transistor könnte ebenfalls leicht ersetzen.
In dem verlinkten Schaltbild haben die IC's irgendwie Phantasiebezeichnungen. Nur der TL074 als BiMOS OV ist Klartext. Was ist U1? EM78 kann alles und nichts sein...
Ist es ein 4-fach Gatter, oder ein µC mit dem Quarz?
Wenn ich das richtig deute, steuert der Transistor den MAX232 auf, der nur halb beschaltet ist. Der wiederum wird als Piezo-Driver "missbraucht", damit der Piezo mehr Bums hat. Der MAX erzeugt ja einen Pegel von +/-12V auf der Line, mit dem der Ping dann raus geht. Und der 4-fach OV verstärkt dann das, was vom Echo zurückkommt.
Liege ich da richtig?

Gruß Gerald

Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Ich bin darin nicht so firm (und wills auch nicht sein, man kann nicht alles können wollen).
Bei meinem hier ist der mittlere Maikäfer gar nicht beschriftet. Der linke heisst 074C..
Auch darum bau ich da jetzt nicht rum: ich hab fünf der dinger für 5,35 (incl. Porto) gekauft gestern- wollt ich den jetzt reparieren, müsste ich mir die entsprechenden Bauelemente kaufen (wird mit Porto auch kaum billiger), und dann noch da rauf fuddeln- nicht bei solchen Preisen.
Zumal ja nicht sicher wäre, dass der dann wirklich wieder einwandfrei funktioniert- sowas zu reparieren lohnt nur aus ner Art sportlichem Ehrgeiz- und der geht mir in solchen Sachen relativ ab, den investier ich dann lieber in die Steuerung des Autos.

nix_mehr_frei:
Was ist U1? EM78 kann alles und nichts sein...
Ist es ein 4-fach Gatter, oder ein µC mit dem Quarz?

Würde µC sagen. Rest ist richtig.
Grüße Uwe