Hilfe bei Auswahl von Solid State Relais

Hallo an alle

Ich brauche ein Solid State Relais zum Schalten einer Pumpe
von 230 Volt und einer Leistung von ca 300 Watt.

Ist das Solid State Relais dafür o.k.

http://www.ebay.de/itm/10x-Omrom-Solid-State-Relay-Halbleiterrelais-G3MB-202P-12DC-Neu-/111982548434?hash=item1a12ae15d2:g:iwoAAOSwaG9XIywj

Hintergrund des ganzen ist eine Gartenbewässerung.

Danke Stefan

ba1083:
... Ist das Solid State Relais dafür o.k. ...

Sieht IMO gut aus. Die Dinger können anscheinend bis 480 W schalten. Ungünstig finde ich die Steuerspannung von 12 V.

ba1083:
Hintergrund des ganzen ist eine Gartenbewässerung.

Und dafür brauchst Du zehn Stück?

Gruß

Gregor

Hallo gregorss

Dann werde ich die mir mal besorgen , kann man ja immer mal wieder brauchen.

Danke Stefan

Und, du bist sicher, dass die Pumpe weniger als 2A Anlaufstrom/Blockierstrom hat?

combie:
... Anlaufstrom/Blockierstrom ...

Das ist etwas, was ich immer wieder übersehe.

Gruß

Gregor

Hallo combie

Was die Pumpe Anlaufstrom hat weis ich auch nicht.

Soll ich dann Stärkere Solid State Relais kaufen .

So was wie das hier:

Danke Stefan

Das ist etwas, was ich immer wieder übersehe.

Maschinenbau...
Kannste nix machen, springt mich sofort an.

Viele sagen, ich wäre ein Pessimist...(in solchen Dingen)
:slight_smile: Dabei bin ich doch wohl nur ein Optimist mit Erfahrung. :slight_smile:

So was wie das hier:

Der Anschluss an den Arduino ist einfach.
Einfach dran.
Von der Seite sicherlich die bessere Wahl.

Aber, die andere Seite...
Das ist laut Beschreibung für Ohmsche Lasten gedacht.

Deine Belastung ist eher induktiv.
Der Triac braucht u.U. mehrere Zündimpulse.

Achte darauf, dass da ein Snubber drin steckt, oder bau ihn nachträglich dran.

Bei induktiven Lasten ist das Schalten im Nulldurchgang eher kontraproduktiv.
Aber bei einer so kleinen Pumpe sicherlich machbar.

Hallo combie

Ich komme aus der selben Ecke wie du

Stahlformenbauer b.z.w. CNC Fräßer

Daher sind meine Elektronischen Kenntnisse nicht so groß.

Mußte er mal Gooogeln was ein Snubber ist.

Laut Gooogel ist ein Snubber elektrische Schaltung, die störende Hochfrequenzen oder Spannungsspitzen neutralisieren soll.

Also so eine Art Netzfilter.

Wie baut man sowas auf.
Weil mit 230 Volt habe ich noch weniger Erfahrung.

Danke Stefan

combie:
Das ist laut Beschreibung für Ohmsche Lasten gedacht.

Woraus schliesst du dass? Aus "40A Halbleiterrelais für die PID-Temperaturregler" ?

Schaltet im Nulldurchgang wegen "Reduziert elektromagnetische Störungen" ?

ElEspanol:
Woraus schliesst du dass? Aus "40A Halbleiterrelais für die PID-Temperaturregler" ?

Schaltet im Nulldurchgang wegen "Reduziert elektromagnetische Störungen" ?

Genau!

Wie baut man sowas auf.

Ach, herrjeh...

Vielleicht hilft dir ja dieses:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Snubber

Bei guten SSR steht im Datenblatt, ob sie für induktive Laste geeignet sind und ob sie einen keinen Snubber brauchen.
"Snubberless Triac" wäre ein solches Suchwort.

Nachtrag:

Kaufe bitte nix ohne Produktbeschreibung!

Hier ist z.B eine gute Beschreibung:
z.B. ebay: 131616183973

Da steht in der Beschreibung:

Auslegung :
Bei der Dimensionierung von SSR Relais sind folgende Bemessungsfaktoren als Faustregel anzuwenden :
Ohmsche Lasten : maximaler Laststrom = Nennstrom x 0.8
Induktive Lasten : maximaler Laststrom = Nennstrom x 0.15
Beim Schalten induktiver Lasten sind gegebenenfalls Snubber-Netzwerke zur Vermeidung von Überspannungen notwendig.
Die tatsächliche Bemessung ist von weiteren Faktoren wie Einschaltdauer und Kühlkörper abhängig.
Ein Kühlkörper ist je nach Laststrom einzusetzen.

25A * 0.15
Das Ding ist bei 4A schon deutlich überlastet.
Und einen Snubber braucht es auch noch

Wäre dann nicht ebay: 121992434107 mit Relais 90A 75-480VAC Ansteuerung 5-24 VDC die passendere Wahl?

agmue:
Wäre dann nicht ebay: 121992434107 mit Relais 90A 75-480VAC Ansteuerung 5-24 VDC die passendere Wahl?

Ach, das 25A reicht sicherlich auch, mit Snubber und durch Feinsicherung(max3,5A) geschützt.

Hallo an alle

Erstmal Danke für die vielen Antworten.

Werde erst mal das SSD im link kaufen

Jetzt noch eine Frage zu dem Snubber .

Hat da jemand einen Schaltplan oder einen Tip wo man das Kaufen kann.

Danke Stefan

hi,

hier ging's um was ähnliches:

diese SSR:

haben auch alle in ssr erdenklichen sicherheiten eingebaut. zu guter letzt bin ivh dann bei "normalen relais gelandet, weil die "umschalten" können.

gruß stefan

ba1083:
Jetzt noch eine Frage zu dem Snubber .
Hat da jemand einen Schaltplan ...

Guck z. B. bei der Wikipedia. Für einen Schaltplan ist so ein Snubber zu simpel :slight_smile:

Gruß

Gregor

Hallo Eisebaer

Das mit den "normalen relay " ist mir auch schon in den Sinn gekommen , aber ich weis nicht ob man ein normales relay auf dauer unter Strom halten kann.

Das Solid State Relais soll nur als Sicherheit dienen.

Wenn der Wasserstand im Brunnen zu stark abgesunken ist soll das Solid State Relais die Verbindung zur Pumpe trennen. Im Brunnen ist ein Schwimmer mit Reedkontakt verbaut der einen Arduino ansteuert.
Ist der Wasserstand zu niedrig wird die Pumpe vom Arduino nicht freigegeben.

Danke Stefan

hi,

ich habe mich gegen das ssr entschieden, weil es, wenn ich mit zwei ssrs die beiden motorrichtungen steuere, theoretisch möglich ist, daß beide ssrs zugleich durchschalten und der motor brutzelt. mit relais kann ich mit einem die richtung schalten und einem zweiten davor (das könnte auch ein ssr sein) schalte ich den strom.

sonst wären mir ssr lieber, weil lautlos.

in Deinem fall könnte ich mir vorstellen, daß ein relais empfindlicher gegen die witterung ist.

jemand eine meinung zu dem von mir vorgeschlagenen ssr?

gruß stefan

Hallo Eisebaer

Das mit der witterung ist kein Problem da das relay innen verbaut wird in einem Gehäuse.

Danke Stefan

dann nimm doch ein nc Relais, das braucht nur Strom, wenn du die Pumpe ausschaltest