Hilfe bei Datenlogger

Hallo

Bin neu bei Arduino.
Ich möchte in der Zukunft mir eine Heizungssteuerung selber bauen.
Und zu Übungszwecken möchte ich eine Datenlogger bauen.
Zum Anfang möchte die Temperatur (Bereich: -50C bis 400C) über Funk aufzeichnen.
Nun meine Frage:
Was für Hardware brauch ich für einen Datenlogger?
Den Temperaturfühler hab ich schon im Netz gefunden, ein PT100 .
Pollin

Könnt Ihr Hardware nennen, die Ich benutzen kann.

  1. Sensor : PT100
  2. Funkbaustein: ???
  3. Arduino: Uno, Tre, Yun, …
  4. Shield: Funk shield
  5. Was noch?

Mit freundlichem Gruß
Califax

Hallo,
nimm dir nicht zuviel für den Anfang vor, zerteile dein Projekt in kleine Funktionseinheiten und test erst alles separat.
Für den PT100 brauchst du auf jeden Fall einen Messwandler (Verstärker) zB Bausatz PT100 Messwandler online kaufen | Pollin.de
Fang erst mal mit dem UNO an. Zum loggen kannst du ein SD Shield benutzen, ich würde dir aber ein Bluetooth Modul HC06 empfehlen. Mit einer entsprechenden App kannst du damit auf ein Tablett loggen (du hattest ja nach Funk gefragt).
Auf jeden Fall würde ich dir ein Display Shield mit Buttons empfehlen, damit du den Arduino standalone bedienen kannst. (Eine Menüsteuerung ist schon ein anspruchsvolles Vorhaben).
Wenn du das am Laufen hast, sehen wir weiter.

Gruß
Reinhard

Was für eine Heizung -50C bis 400C?
Da gibts hier was und hier noch mehr.

  1. Sensor : DS18B20
  2. Funkbaustein: nicht benötigt, wird auf SD geschrieben.
  3. Arduino: Uno
  4. Shield: Ethernet Shield
  5. Was noch?

Hallo Reinhard

Danke für die Antwort.
Danke Deines Hinweises wird meine Liste schon länger, aber das war ja der Zweck meiner Frage.
Du hast recht, das Projekt erst mal nicht zu groß machen sollte.
Genau aus diesem Grund will ich erst einmal mit dem Datenloggen anfangen.
Ich werde natürlich erst einmal mit Kabelgebundenen Datenloggen anfangen, Ziel ist aber Funk gebundenes Datenloggen.

  1. Sensor: PT100
    Rauchgasfühler mit Sensor PT100 (400 °C) | Pollin.de
  2. Messwandler: (Verstärker) Bausatz PT100 Messwandler online kaufen | Pollin.de
  3. Funkbaustein: ???
  4. Board: Arduino Uno
  5. Shield: Funk shield

Auch dank an skorpi08 , aber der von Dir vorgeschlagene Sensor reicht vom Messbereich nicht aus und das Kabel ist nicht isoliert.

Jetzt fehlen nur noch die Funkstrecke.

Gruß Califax

Dann nimm anstelle des DS18B20 den von dir gewünschten PT100.
Wieso muss Funk her? Nimm das Ethernet Shield, da kannste auf SD karte schreiben oder ins Netz.

Hallo

Die Sache ist das ich 2-4 Temperatur Messtellen im Ausenbereich habe, da mit Kabel arbeiten ist nicht so gut.
Also ich dachte es mir so die Sensoren(Temperaturfühler,Messwandler , Funkmodul Reichweite 20m,Spannungsversorgung)
im Ausenbereich.
In der Wohnung das Board(UNO) empfängt die Daten(von den 2-4 Sensoren) über Funk und speichert die Daten.

Das ist der Plan.

Gruß
Califax

http://www.ebay.de/itm/MX-FS-03V-MX-05-433Mhz-WL-RF-Wireless-Modul-Transmitter-Empfaenger-/251476556068

Dann nimm dieses

Danke werde ich probieren.

Gruß
Califax

Hallo Califax,
die verlinkten Sender/Empfänger haben manchmal schlechte Reichweiten. Von 5 bestellten Päärchen war bei mir nur eins in der Lage durch eine Mauer einigermaßen zuverlässig zu empfangen. Erwarte da nicht zu viel von. Bei mehreren Stationen musst dir über das Protokoll Gedanken machen, dass die sich nicht gegenseitig stören und der Empfänger Fehler herausfiltern kann.
Wenn du was vernünftiges bauen willst, dann nehme RFM12B Transceiver. Schau dir mal dieses Projekt an dazu http://nathan.chantrell.net/tinytx-wireless-sensor/.
Die verwendeten Libraries dürften aber für einen Anfänger eine große
Herausforderung sein.
Gruß
Reinhard

Dank Reinhard

Werde deinen Rat beherzigen.
Gruß
Califax