Hilfe bei M5450

Hallo

ich habe mir einen LED Display Drivers M5450 besorgt.

Die ersten versuche habe ich auch schon damit gemacht aber ich komme mit dem Data / Clock nicht richtig zurecht.

Laut Datenblatt muss ich doch einen 36 BITs versenden. 1 Bit ist der Start und danach doch die 35 Pins ?

Gleich vorweg ich bin Hobby Bastler kein Elektroniker ist alles ein wenig neuland…

int daten[36] = {1,1,0,1,0,1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0};
int clock = 10;
int data = 11;
void setup()
{
   pinMode(clock, OUTPUT);
   pinMode(data, OUTPUT);
}

void loop()
{  
  digitalWrite(clock, HIGH);
  digitalWrite(clock, LOW);
      for(int i=0; i <= 36; i++){
          digitalWrite(data, daten[i]);
          digitalWrite(clock,HIGH);
          digitalWrite(clock,LOW);
      }
}

oder wie kann ich die einzelnen Pins steuern ?

hier auch mal ein Link zum Datenblatt => http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/99727/STMICROELECTRONICS/M5450.html

Ich nehme mal an daß Du einen Widerstand an pin 19 geschaltet hast.
Was machst Du mit DATA ENABLE?
Grüße Uwe

Nein nicht direkt.

Ich benütze das Arduino Mega 1280.

Ich habe aus dem POWER Bereich den 5V an Pin 20 und den 3V3 an Pin 19 (so das , wie glaube ich in der Tabelle 2, min 3V und max 4,3V angelegt sind)

die zweite frage habe ich ja übergangen....

vorerst gar nichts.

ich habe nur Pin21 an Pin 10 von Arduino und Pin22 an Pin 11 von Arduino

die Pin 18-12 habe ich Testweise 7 LED´s angehängt.

Bitte halte genau Dich ans Datenblatt ansonsten funktioniert das IC nicht.

Der serielle Eingang nimmt Daten nur an, wenn DATA ENABLE (pin 23 ) LOW ist. Siehe Figure 5. auf Seite 5 von http://www.datasheetcatalog.org/datasheet2/e/0zqj6og5wcoq8y1zyxt7r79056py.pdf

Der Ausgangsstrom der LED wird vom Strom, der in den Eingang 19 fließt, bestimmt. Der Ausgangstrom ist ca 20 mal größer als der Stron an pin 19. Der strom wird durch einen Widerstand zwischen Pin 19 un 5V bestimmt:

"The output current is typically 20 times greater than the current into pin 19, which is set by an external variable resistor. There is an internal limiting resistor of 400 Ohm nominal value. "

Grüße Uwe

Was mir noch aufgefallen ist: Das IC verträgt maximal 0,5 Mhz Takt. ann sein, dass du in der kurzen loop () dafür schon zu schnell bist.