Hilfe bei Programmirung

Hallöchen liebe Leute im Forum :slight_smile:

Ich bräuchte mal Hilfe wenn einer so lieb wäre und wenn es überhaupt so geht wie ich es mir Vorstelle.

Im angehangen Bilde sieht man vor was ich vor habe , Das LCD Display ist erstmal egal da dieses ohne
probleme funktioniert und der RFID Leser soll als Schalter benutzt werden Für die LED (was auch geht) aber irgendwie krieg ich es einfach nicht programmiert das auch gleichzeig wenn die LED angeht der Motor auch angeht (und halt auch wieder aus) und meine frage ist im Endeffekt nur ob mir einer bei der Programmirung vom Motor helfen kann ?
Falls ich irgendwas vergessen habe einfach fragen.

LG SparBootBall aka Flo :slight_smile:

TEST.ino (2.03 KB)

Hallo,

verstehe das Problem nicht. Schalte den Pin der Led mit digitalWrite an entsprechender Stelle ein oder aus.
Also dort wo deine Serielle Light on/off ist. Mehr ist das doch nicht? :o

Es ist eher die Kompletter programmirung vom DC Motor mit dem L293d , ich weis einfach nicht ich blick da irgendwie gar nicht durch...

mach mal ein ganz einfaches Motortreiber beispiel ohne alles:

oder
https://www.arduino-tutorial.de/motorsteuerung-mit-einem-h-bridge-ic/

läuft dann was?

Hallo,

dann hatte ich dich leider falsch verstanden oder nicht richtig gelesen.
Die Links von noiasca sollten dir weiterhelfen.
Auch wenn der L293 eigentlich schon längst ausgestorben sein sollte. :wink:

Ja ich habe das jetzt mal eben eingebaut , wenn ich den Token auf den RFID Leser lege dreht der Motor mal kurz in die eine richtung und dann in die andere , aber ich krieg es mit dem Token nicht mehr aus.. und der motor sollte ja so lange laufen wie die led auch an ist (der RFID ist quasi der Schalter)

Doc_Arduino:
Auch wenn der L293 eigentlich schon längst ausgestorben sein sollte. :wink:

Echt? Wenn er doch funktioniert?

Was nimmt man heutzutage stattdessen?

Gruß

Gregor

SparBootBall:
Ja ich habe das jetzt mal eben eingebaut , wenn ich den Token auf den RFID Leser lege dreht der Motor mal kurz in die eine richtung und dann in die andere , aber ich krieg es mit dem Token nicht mehr aus.. und der motor sollte ja so lange laufen wie die led auch an ist (der RFID ist quasi der Schalter)

Ich bin „Quereinsteiger“ in diesen Thread.

Du hast zwar einen „Schaltplan“ Deines Vorhabens, aber aus der Beschreibung werde ich nicht so ganz schlau. Wenn ich Probleme mit einem Algorithmus habe, zeichne ich einen Programmablaufplan oder beschreibe den Ablauf erst mal in Form von Kommentaren (ohne konkreten Code). Die einzelnen Schritte lassen sich dann häufig relativ schnell umsetzen.

Probiere vielleicht erst mal, nur den Motor ein- und auszuschalten - durch einfache digitalWrite()-Befehle oder so. Wenn das funktioniert, baust Du den restlichen Code drumherum.

Das Zeichnen eines PAP hat mir schon sehr geholfen - gerade bei einem Algorithmus, der eigentlich recht simpel ist, den ich mir aber ums Verrecken nicht vollständig „im Kopf malen“ konnte. Warum das so war, ist mir erst durch die Zeichnung klar geworden.

HTH

Gregor

SparBootBall:
Ja ich habe das jetzt mal eben eingebaut ,

dir ist schon klar das wir das nicht sehen können oder?

WIE schaltest du ein?

WIE schaltest du aus?

am besten kompletter neuer Sketch wo du explizit hinschreibst wo du das machst.