Hilfe - Fehlermeldung mehrere Bibliotheken gefunden

Hallo zusammen,

ich brauch mal Euere Hilfe

ich bei Arduino das Update durchlaufen lassen und nun hab ich folgende Fehlermeldungen

Hiermal die Fehlermeldung

Arduino: 1.8.10 (Windows 10), Board: "Arduino/Genuino Mega or Mega 2560, ATmega2560 (Mega 2560)"

Mehrere Bibliotheken wurden für "OneWire.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
In file included from Z:\Markus\Arduino Projekt\Arduino Sketch\Poolsteuerung_V1-200\Poolsteuerung_V1-200.ino:32:0:

Mehrere Bibliotheken wurden für "DallasTemperature.h" gefunden
C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries\MCUFRIEND_kbv-master/MCUFRIEND_kbv.h:16:10: fatal error: Adafruit_GFX.h: No such file or directory

 Benutzt: C:\Program
 #include "Adafruit_GFX.h"

Mehrere Bibliotheken wurden für "Wire.h" gefunden
          ^~~~~~~~~~~~~~~~

 Benutzt: C:\Program
compilation terminated.

Mehrere Bibliotheken wurden für "RTClib.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
Mehrere Bibliotheken wurden für "MCUFRIEND_kbv.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
 Nicht benutzt: C:\Program
exit status 1
Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino/Genuino Mega or Mega 2560.

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Was kann ich tun bzw. ?

ich habe alle Biblios schon gelöscht neu installiert jedoch komm ich nicht weiter

Vorab schon mal Danke

Hallo,

was macht “ihr” denn mit euren Rechnern? Hatte noch nie Updateprobleme.
Öffne den Explorer und gib oben rechts für jedes Laufwerk die Suchbegriffe ein, Bsp. “OneWire”
Mal sehen wo du sie überall hinverstreut hast …

Mein Arduino schenkt mir auch diese Meldungen!
Auch gerne in einem Dutzend.

Und die Wire.h Meldung ist auch voll in Ordnung.

Denn:
Nach einem Boardupdate SIND mehrere Wire.h im System.
Arduino verwendet (bei mir) die aus dem zugehörigen Updatepaket.

Wichtig ist es, zu schauen, ob die richtige verwendet wird.
Zum Glück sagt es ja den Pfad in den Meldungen klar an.
Ansonsten: Meldungen ignorieren.

(vielleicht machts ja die nächste IDE Version besser)


Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Warum folgst du nicht dieser doch recht eindeutigen Ansage?

Hallo zusammen,

anbei die komplette Fehlermeldung
ich versteh da nur kauderwelsch

Arduino: 1.8.10 (Windows 10), Board: "Arduino/Genuino Mega or Mega 2560, ATmega2560 (Mega 2560)"

C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -dump-prefs -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\Besitzer\Documents\Arduino\libraries -fqbn=arduino:avr:mega:cpu=atmega2560 -ide-version=10810 -build-path C:\Users\Besitzer\AppData\Local\Temp\arduino_build_97617 -warnings=none -build-cache C:\Users\Besitzer\AppData\Local\Temp\arduino_cache_689967 -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.arduinoOTA.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA-1.3.0.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc-7.3.0-atmel3.6.1-arduino5.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude-6.3.0-arduino17.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -verbose Z:\Markus\Arduino Projekt\Arduino Sketch\Poolsteuerung_V1-200\Poolsteuerung_V1-200.ino
C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -compile -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\Besitzer\Documents\Arduino\libraries -fqbn=arduino:avr:mega:cpu=atmega2560 -ide-version=10810 -build-path C:\Users\Besitzer\AppData\Local\Temp\arduino_build_97617 -warnings=none -build-cache C:\Users\Besitzer\AppData\Local\Temp\arduino_cache_689967 -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.arduinoOTA.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA-1.3.0.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc-7.3.0-atmel3.6.1-arduino5.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude-6.3.0-arduino17.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -verbose Z:\Markus\Arduino Projekt\Arduino Sketch\Poolsteuerung_V1-200\Poolsteuerung_V1-200.ino
Using board 'mega' from platform in folder: C:\Program
Using core 'arduino' from platform in folder: C:\Program
Detecting libraries used...
"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega2560 -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10810 -DARDUINO_AVR_MEGA2560 -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\mega" "C:\\Users\\Besitzer\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_97617\\sketch\\Poolsteuerung_V1-200.ino.cpp" -o nul
Alternatives for OneWire.h: [OneWire-2.3.5@2.3.5]
ResolveLibrary(OneWire.h)
  -> candidates: [OneWire-2.3.5@2.3.5]
"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega2560 -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10810 -DARDUINO_AVR_MEGA2560 -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\mega" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\libraries\\OneWire-2.3.5" "C:\\Users\\Besitzer\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_97617\\sketch\\Poolsteuerung_V1-200.ino.cpp" -o nul
Alternatives for DallasTemperature.h: [DallasTemperature-3.8.0@3.8.0]
ResolveLibrary(DallasTemperature.h)
  -> candidates: [DallasTemperature-3.8.0@3.8.0]
"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega2560 -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10810 -DARDUINO_AVR_MEGA2560 -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\mega" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\libraries\\OneWire-2.3.5" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\libraries\\DallasTemperature-3.8.0" "C:\\Users\\Besitzer\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_97617\\sketch\\Poolsteuerung_V1-200.ino.cpp" -o nul
Alternatives for Wire.h: [Wire@1.0]
ResolveLibrary(Wire.h)
  -> candidates: [Wire@1.0]
"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega2560 -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10810 -DARDUINO_AVR_MEGA2560 -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\mega" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\libraries\\OneWire-2.3.5" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\libraries\\DallasTemperature-3.8.0" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\libraries\\Wire\\src" "C:\\Users\\Besitzer\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_97617\\sketch\\Poolsteuerung_V1-200.ino.cpp" -o nul
Alternatives for RTClib.h: []Poolsteuerung_V1-200:31:10: error: RTClib.h: No such file or directory


ResolveLibrary(RTClib.h) #include "RTClib.h"


          ^~~~~~~~~~
  -> candidates: []

compilation terminated.

Mehrere Bibliotheken wurden für "DallasTemperature.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
Mehrere Bibliotheken wurden für "Wire.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
Mehrere Bibliotheken wurden für "OneWire.h" gefunden
 Benutzt: C:\Program
Bibliothek OneWire-2.3.5 in Version 2.3.5 im Ordner: C:\Program Files wird verwendet
Bibliothek DallasTemperature-3.8.0 in Version 3.8.0 im Ordner: C:\Program Files wird verwendet
Bibliothek Wire in Version 1.0 im Ordner: C:\Program Files wird verwendet
exit status 1
RTClib.h: No such file or directory

Was verstehst du nicht ?
Das du die Library nicht installiert hast, weil der Compiler die nicht findet ?
Steht doch deutlich am Ende geschrieben.

Mehrere Bibliotheken wurden für "Wire.h" gefunden
Benutzt: C:\Program

Du verstümmelst die Meldungen, obwohl du sie doch lesen solltest.

Bei mir:

Mehrere Bibliotheken wurden für "Wire.h" gefunden
Benutzt: E:\Programme\arduino\portable\packages\arduino\hardware\avr\1.8.2\libraries\Wire

Also, merken:

  • Das sind Meldungen zur Kenntnisnahme
  • Das sind keine Warnungen.
  • Es sind auch keine Fehlermeldungen
  • Wenn der Pfad richtig ist, ist alles gut
  • Es besteht keinerlei Handlungsbedarf

RTClib.h: No such file or directory

Installiere die Library!

Hallo,

ich verstehe immer noch nicht wodurch die Meldungen
Mehrere Bibliotheken wurden für "xyz.h" gefunden
bei euch hervorgerufen werden?
Habt ihr alle Portable IDEs?
Ich habe nämlich nur eine installierte IDE. Hat noch nie Probleme gemacht in der Hinsicht hier, also doppelte Libs und Verwandte.

ich verstehe immer noch nicht wodurch die Meldungen
Mehrere Bibliotheken wurden für "xyz.h" gefunden
bei euch hervorgerufen werden?

Bei mir, im Falle Wire ist das doch klar.

Wire gibts mindestens 2 mal für AVR auf meinem Rechner.
Einmal in der Original Installation. Der mitgelieferten Boarddefinition.
Einmal im Update der Borddefinition.
Und in welchen Borddefinitionen sonst noch, habe ich nicht nachgeschaut.

Warum sie sonst noch erscheint, selbst wenn offensichtlich nichts doppelt ist, KA. ist auch egal, da die Meldung weder ein Error, ein Warning oder sonstwas wichtiges ist, wenn es denn kompiliert.

Ich habe nämlich nur eine installierte IDE.

Rund ein Dutzend Portable, bei mir

Hallo,

habe mir extra noch eine Portable angelegt.
Die installierte IDE hat die AVR Board Erweiterung 1.8.2 und die megaAVR Erweiterung 1.8.5
Mit alldem existieren derzeit bei mir 3x Wire.h zum Bsp.

C:\Programme(x86)\Arduino...
...User\AppData\Local\Arduino15...
...\Dokumente\Arduino_Portable...

und bekomme weiterhin keine Mehrfach Meldungen.

Hier komme ich nicht weiter zum nachvollziehen. Schade und komisch.
Meine Portable kann ohne weitere Verenkungen die schon zusätzlich existierenden Libs nutzen.

Was ich bei der gesamten Betrachtung aber trennen möchte bezüglich des TO Problems ist, dass zum Bsp. Libs wie
DallasTemp. gar nicht doppelt existieren können. Denn diese sollte ja nur einmal in C:\Users\xyz\Documents\Arduino\libraries liegen.

Selbst wenn es Probleme mit der Wire.h gibt, die nun wirklich mehrfach auf der Platte liegt, sollten selbst installierte Libs nur einmal vorhanden sein. Zudem der TO nur eine IDE installierte hat ohne weitere Portable.
Eine IDE AVR Erweiterung wird der TO sicherlich noch nicht installiert haben.

Was mir an dem TO Log auch nicht gefällt ist, wieso eine Lib im Installationsordner landet bzw. dort sein soll?
Das hat noch nie funktioniert. Grübel.

C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries\MCUFRIEND_kbv-master/MCUFRIEND_kbv.h:16:10: fatal error: Adafruit_GFX.h: No such file or directory

Irgendwas ging hier mächtig schief.
Hat der TO nicht doch manuell eingegriffen?

Ansonsten IDE nochmal deinstallieren.
Den Pfad prüfen >> C:\Users\xyz\Documents\Arduino\libraries
Wenn der existiert ab Arduino löschen.

Den Pfad prüfen >> ...User\AppData\Local\Arduino15...
falls er doch existieren sollte ab Arduino15 löschen.

Damit müßten auch alle preference.txt von Arduino weg sein.

Neu booten und IDE neu installieren.
Danach nichts weiter machen.
Sondern erstmal

In der IDE alle Compilerwarnungen einschalten.
Datei > Voreinstellungen >

  • Ausführliche Ausgabe während > beide Haken rein
  • Compilerwarnungen > "ALLE"

Danach nur ein Bsp. der Wire aufrufen und kompilieren.

Was passiert?

Super Danke jetzt funzt wieder.

Sehr schön. :slight_smile:

Hallo

ich weiss nicht, ob es nur an den Bibliotheken liegt!?

am Sonntag 29.12.2019 machte ich am Sketch eine kleine Änderung ( i=0; stand in einem Loop am falschen Ort)
diese Änderung ging ohne Probleme ganz normal

gestern wollte ich weitere kleine Modifikationen vornehmen und wollte schnell ein "Verify" durchführen, als dann die Meldung ERROR compiling for Board Mega or Mega 2560

IDE 1.8.10, dann die ältere Version 1.8.9 installiert, gleiche Situation

nun muss ich feststellen, dass egal welcher Sketch und egal ob Mega, Uno oder Nano Board, es kommt immer die selbe Meldung

ERROR compiling for ...

etwas ist da faul!!!

Mit Sicherheit, vor allem weil ... eine unheimlich zielführende Fehlermeldung ist.

Gruß Tommy

ich hoffe, es kann helfen

Gruss Max

ERROR compiling MEGA 2560.txt (9.84 KB)

[signal SIGSEGV: segmentation violation code=0x1 addr=0x0 pc=0x1440824]

Offensichtlich hat deine Toolchain ein Problem.
Evtl. mal eine andere Version installieren

Hallo,

bevor du jetzt Dummheiten machst ... gehe in der IDE in die Boardverwaltung und installiere die Erweiterung "Arduino AVR Boards v1.8.2", dann haste eine neuere Toolchain mit avr-gcc 7.3.
Hätte dir combie auch gleich sagen können, was zu tun ist.

Oha..
Hätte, hätte....

Es tut mit unglaublich leid, dass dich deinen Anforderungen nicht entsprechen kann.
Meine Mac Ahnung ist arg begrenzt.
Welche Versionen für Mac bereit stehen: Keine Ahnung.
(interessiert mich auch nicht wirklich)
Und nach Meldungen der Arduino IDE sieht das für mich nicht wirklich aus.

Auch hält sich meine Lust in Grenzen, Thread Hijacker zu unterstützen.
Ganz schlimm!
Schon fast Widerwille es erzeugt.

Warum sollte ich mir mehr Mühe mit der Antwort geben, als der Fragesteller mit der Frage?