Hilfe SD Karte daten durch TCL5940

Ich habe schon programmiert. Aber nur einmal durch daten, dann bekomme ich

error: readFile
SD errorCode: 0XF

Hilfe… Hilfe… Hilfe…

SD_TLC.ino (6.54 KB)

ki.CSV (49.1 KB)

Ich habe schon programmiert. Aber nur einmal durch daten, dann bekomme ich

error: readFile SD errorCode: 0XF

Hilfe.... Hilfe.... Hilfe....

Ich weiß, daß es bessere Tage gibt und schlechtere, daß ich gerne helfen will, wenn man micht läßt, daß auch ich nicht das schönste Hochdeutsch schreibe oder spreche auch weil ich viel öfter Dialekt rede als Hochsprache. Aber diesmal, entschuldige funthink, verstehe ich wirklich nicht was Du auzudrücken versuchst. Das macht das Helfen vedammt schwer.

Andere Probleme: Du kannst für das Speichern des millis()-wertes keine Float nehmen. Du mußt ein unsigned long nehmen. Float ist da zu ungenau. Beim Durchschauen des Sketches kommt mir vor, daß der größte Teil fehlt.

Grüße Uwe

Hab von funthink eine PM bekommen. Er ist nicht deutscher Muttersprache und kann leider Deutsch noch nicht so gut. Ich verstehe jetzt warum er so schreibt aber verstehe nicht was er sagen will. @funthink Ist es für Dich leichter Englisch zu schreiben? Grüße Uwe

Wenn ich Arduino/Board starte, bekomme ich auf dem serial monitor folgende error message.(siehe unten)
Aber wenn ich feedPorts(); aus dem Programm loesche, dann laeuft die SD Karte und die Datenkommunikation, aber nicht TLC5940 =(.

void pulseGSCLK() {
  //ultra fast pulse trick, using digitalWrite caused flickering
  PORTB=0x01; //bring PORTB0 high (pin 8), other ports go low [0x01 does only pin 8, 0x21 also lifts pin 13]
  //16nanosecs is the min pulse width for the 5940, but no pause seems needed here
  PORTB=0x20; //keep pin13 high [0x00 would be all low]
}

Wundert mich nicht, dass der SPI nicht mehr funktioniert. Du setzt hier einen ganzen Port für einen einzigen Pin. Ändere das in:

void pulseGSCLK() {
  //ultra fast pulse trick, using digitalWrite caused flickering
  PORTB |= 0x01; // set pin 8 HIGH
  PORTB &= 0xFE; // set pin 8 LOW
}

und Deine SD-Karte wird wieder funktionieren.