Humidity/Temperature senden empfangen

Servus, ich habe ein Problem bei einem kleinen Projekt:

Infos dazu: - DHT11 Humidity/Temperature senden/empfangen (433mhz, rc-switch) - Dann auf LCD I2C ausgeben

Es funktioniert alles, bis auf das "Empfangen" der Werte, manchmal wird der Temp. Wert zum Humid Wert und umgekehrt.

Ich hatte früher schon einmal einen Post über das gleiche Problem gefunden, indem man den Temp./Humid Wert mit einer gewissen Zahl addiert, beide dann sendet und nachdem Empfangen mit einer if-Abrage kontrolliert ob die Werte auch stimmen.

Da ich aber nach einigen Versuchen dieser Methode zu keinem funktionierendem Ergebnis gekommen bin, bräuchte ich anderweitig Hilfe. C:

RC-Switch ist eher für die Steuerung von Funksteckdosen gedacht. Zur Übertragung von (Mess-) Daten ist virtualWire besser geeignet. Ein Beispiel mit virtualWire findest du z.B. hier: http://shelvin.de/433-mhz-datenuebertragung-mit-dem-arduino/

Hi

C: ... Du benutzt also Windows?

So, Mal mit etwas weniger Spaß: Was hast Du (Sketch, in Code-Tags) Du wirst wohl zwei Sketche haben, Einen für den Sender, Einen für den Empfänger. Funktioniert denn der Sender? Hast Du Dir die Werte des Sensor dort anzeigen lassen? Der Empfänger - wie sieht dort der empfangene Datenstrom aus?

MfG

Die Library “rcswitch” ist wie er Name auch sagt, zum Schalten per Funk gedacht.
Wenn du mit den einfachen 433 MHz Funkmodulen arbeitest, ist es besser mit der Library “VirtualWire” die Daten zu übertragen.