Hx771 Waage, Weineinschenker

Hallo, ich baue in meiner Freizeit gerade einen sogenannten Weineinschenker und dabei bräuchte ich Hilfe mit dem Programm für die Waage. Das Prinzip ist so, dass man auf einem Bildschirm eingeben kann wie voll das Glas werden soll (1/4, 1/8) danach schenkt die Flasche die in einem Gerüst befestigt ist den Wein in das Glas. Die Waage soll dann abwiegen wie voll das Glas ist und bei der ausgewählten Menge stoppen.
Danke schonmal im Voraus.

Hallo
Für die HX771 Waage gibt es eine jede Menge von gescheiten Tutorials als Start.

Als ich mal mit dem HX711 gespielt habe, ist eine nicht blockierende Library übriggeblieben. :grinning:

2 Likes

Hallo,
wie soll das mit der Flasche laufen, wird die "gekippt" ?, Ist die Abflussmenge irgendwie begrenzt? Dann musst Du das ja ziemlich langsam kippen, und eventuell abhängig von der Gewichtszunahme wieder etwas zurück kippen. Bei einer vollen Flasche reicht ja schon wenig kippen bis etwas kommt. Wenn sie leer wird hängt es sicher auch von der Flaschenform ab wie weit gekippt werden muss bist noch was kommt. Und dann könnte ja genau kurz vor dem letzten Rest in der Flasche das Glas voll sein.
Ich stell mir das ziemlich komplex vor. Ist sicher wesentlich komplexer als das Einfüllen eines Weizenbiers, da passt immer die ganze Flasche ins Glas. Und die Flaschen sind auch aller gleich.
Heinz

Eine Schlauchpumpe fände ich auch wesentlich unaufwändiger.

Hallo,
ich könnte mir auch noch vorstellen das die Flasche "kopfüber" in einem Gestell hängt und mittels einem Ventil das Glas gefüllt wird.
Heinz

Naja....kommt drauf an.
Selbst manch Kellner hat damit Probleme. Dann kommt es noch auf die Temperatur von Inhalt und Glas an. Auch die Gießgeschwindigkeit ist wichtig.
Also trivial ist das nicht.

Hallo,
dazu gibts Videos im Netzt. Eins hab ich mal mit einem Arduino gesehen und eines mit einem gelben Industrie Roboter
Heinz

Schön daß Ihr Euch an Weizenbier erfreut, aber der TO fragt um Wein; der macht weniger Schaum.
Grüße Uwe