I²C - LCD, hatte ich mir einfacher vorgestellt [gelöst]

I²C - LCD, oder wie mich ein einzelnes Bit in den Wahnsinn treiben wollte :slight_smile:

Bei der letzten Elektronik-Bestellung hatte ich mir kurzerhand 2x PCF8574A mit bestellt,
und wollte damit ein wenig rumbasteln. Gesagt, getan, einen I²C-BackPack auf Punkt-Streifenrasterplatine.
Der Materialaufwand hält sich mit ~ 2.10€ in Grenzen, aber beim Zeitaufwand lacht sich der freundliche
Chinese zu Tode! Naja, fertig - und funktioniert nicht, klasse!
Ich hatte mir extra ein Schaltbild im Netz rausgesucht, welches eindeutig war, und auch mit Link zur Library.
Jetzt kürze ich ab, die Stunden die ich nach eigenen Fehlern, anderen Libs und anderen Beschaltungen gesucht habe,
und ausprobieren auf dem Steckbrett …
Das Ende vom Lied: Ich hatte alles richtig gemacht, aber es gab im Laufe der Zeit eine Änderung in der Library,
von genau einem Bit :frowning:
Das Fehlerbild ist aber interessant: Es wird pro Zeile nur das erste Zeichen angezeigt!
Hier ==> Fremd-Libraries :: Meine Arduino-Projekte unter LiquidCrystal_I2C nachzulesen.

Bit umgeschubbst und schon geht es wie es soll! Tag gerettet :slight_smile:

Gruß André

Wenn Du uns jetzt noch den Link zur Lib und die Zeile(n) mit dem alten und neuen Zustand gibst, könnte das für viele hilfreich sein.

Gruß Tommy

Das steht alles im Link. :)