I2C Display mit arduino uno HILFE!

Hallo,
ich bin neu hier und wollte bei Euch mal nach Hilfe fragen, da ich einfach nicht mehr weiter komme!
Habe mir vor ein paar Monaten einen Arduino uno gekauft mit dem ich bisher auch wunderbar zurecht kam.
Jetzt wollte ich damit ein LCD Display ansteuern. Ich habe mich im Vorfeld bereits etwas erkundigt.
Da ich nur wenige I/O´s verwenden möchte habe ich mir nun eines mit einer I2C Schnittstelle gekauft, nun habe ich aber das Problem, dass es absolut nicht funktioniert!
Habe das SDA auf den A4 und das SCL auf den A5 verbunden und die "LiquidCrystal_I2C1602V1" Librarie heruntergeladen.
Doch egal mit welchem Sketch jedesmal steht auf dem Display nur I2CMODE @ 0xC6 ( was immer dann erscheint wen man es an Spannung anschließt)
Bitte um HILFE

Hallo,

viele der I2C-Displays sind unterschiedlich verdrahtet.
Die Pins des zugehörigen ICs sind nicht immer an den gleichen Pins des Displays angeschlossen.

Du benötigst eine Bibliothek, die zu Deinem Display passt.

Ich habe 3 verschiedene Typen von Displays und arbeite mit 3 verschiedenen Bibliotheken.

Wenn Du schreibst, welches Display Du genau nutzt, kann ich Dir vielleicht helfen.

Gruss
Kurti

ich habe das display von " noDNA.de auf dem i2c ic steht (PIC 16F819)
das ist der link des Display´s LCD03
ich hoffe du kanst mir helfen

Hallo,

ich habe gerade mal 'arduino LCD03 - I2C' bei Google eingegeben. 2630 Ergebnisse
erste Fundstelle:

da hat jemand eine library geschrieben

ich frage mich jetzt:

  • bist Du zu faul zum Suchen ?
  • bist Du nur nicht darauf gekommen, dann MERKE: Google ist Dein Freund
  • ich blöd, dass ich Dir helfe ?

Kurti

ich bin gantiert nicht faul ich habe fast 2 wochen lang das web dursucht nach allen möglichen liberie doch KEINE GEHT !!! auch die die du da gepostet hast !
ich kam bis jetzt nicht auf die idee das lcd03 eine bestimmte bedeutung hat dachte das wäre nur das modell von dem hersteller
habe immer nach i2c mit arduino und etc gesucht
und ich habe mich ja hier angemeldet damit mir einer hilft wo mein fehler ist oder etwas was mich weiter bringt

Hallo,

ich habe ein Display von SaintSmart mit I2C.
Da ist auch eine so kleine Platine dahinnter.

Eventuell mal danach Googeln. 'sainsmart arduino i2c'

und Pollin hat(te) eine I2C Schaltung im Programm
Infos dazu unter
http://hmario.home.xs4all.nl/arduino/LiquidCrystal_I2C/

Gruss
Kurti

jedesmal steht auf dem Display nur I2CMODE @ 0xC6

Das ist doch schonmal was !
Da ist doch mindestens GND und 5V richtig angeschlossen.

Libraries kopieren und hoffen dass es geht, ist zwar eine erstaunlich erfolgreiche Methode in der Arduino Welt,
aber wenn’s nicht geht, wäre ich eher für “Fehler suchen” als “andere Library probieren”.

Der erste Punkt bei I2C ist normalerweise: wird das Teil richtig adressiert?
Was sagt der I2CScanner ? ( 0xC6 oder 198 vermute ich, aber scannen ist besser… )
Und was hast du eingestellt ?

Also die adresse habe ich nicht gemessen da ich davon ausging das was das display mir sagt stimmen müsste und habe es auch damit versucht also 0xC6, 0x198 und auch mit dem binärcode also 0b110..... versucht doch keins davon lief
... wie kann ich den die adresse herausfinden fals diese faltsch ist

Hi,

mal ganz spontan drei "Ideen":

  • der "Mode"-Jumper ist offen ?
  • SDA/SCL ist richtig verbunden (=nicht vetauscht)?
  • PullUp Widerstände hast du angeschlossen?

Grüßle Bernd

Dennis,
lade mal den I2cScanner und schau, ob der was (dein Display) findet.

– 198 hab ich übrigens dezimal gemeint, d.h. das gleiche wie 0xC6.

So nach nun unzähligen stunden hat es dann endlich etwas gemacht!! adresse war faltsch und mit der Liberarie LiquidCrystal_I2C_V1.0 ging gar nichts habe dann als ich es dazu gebracht hatte etwas anzuzeigen kurz dran gemacht einen test zu machen hier das programm dazu :

#include <Wire.h>

void setup()
{
Wire.begin();
Wire.beginTransmission(0x63);
Wire.write(0);
Wire.write(12);
Wire.write(19);
Wire.write(“Hallo”);
Wire.endTransmission();
delay(1000);

}

void loop()
{

Wire.beginTransmission(0x63);
Wire.write(0);
Wire.write(12);
Wire.write(“TEST”);
Wire.endTransmission();
delay(500);

}
Vielen dank für eure hilfe

Diese Lösung funktioniert: Arduino I2C Display

LG Alex

oe8a:
Diese Lösung funktioniert: Arduino I2C Display

LG Alex

Mal aufs Datum geachtet?

Mal aufs Profil von Alex geachtet?

Immerhin bietet er auf seiner webseite auch einen Link zum kostenlosen Download der Arduino IDE 1.6.6

[Nachtrag]
Auf der Original-Seite muss man sich am Donate-Button verschämt vorbeimogeln.
Und, zumindest als ich nachgeguckt hatte, war die arduino-1.6.6-windows.exe die gleiche, signierte, wie das Original.

Ist das schon ein Karma wert? :wink:

michael_x:
Mal aufs Profil von Alex geachtet?
Immerhin bietet er auf seiner webseite auch einen Link zum kostenlosen Download der Arduino IDE 1.6.6

Darf er das?? :wink:

Dürfen, fürchte ich, schon. Der opensource-Copyright Vermerk wird gegebenenfalls mitinstalliert.

Auch wenn es sehr verdächtig aussieht, zusammen mit seiner Installationsempfehlung:

Damit es garantiert funktioniert empfehle ich euch, einfach alle anderen Library´s zu löschen und den Arduino Uno IDE neu zu installieren.