Ich verstehe einen Zeitbefehl nicht

Hallo, ich bin ein absoluter Neuling in Sachen Arduino. Mein Ziel ist es, ohne all zu viele Fragen zu stellen, eine Rollladensteuerung zu verwirklichen. Aber jedes mal, wenn ich meine: "jetzt hab ich's", holt mich die Realität wieder ein ganzes Stück zurück.

Momentan hänge ich bei der Zeitsteuerung. Vom Sinn her verstehe ich es, mir fehlt aber die Logik zu einer Befehlszeile.

void relaisTimerNachZeit (int this hour, int thisminute ) bedeutet: RelaisTimer zu einer bestimmten zeit

schalten

dann kommt s aber:

int thisTime= thishour*100+thisminute; und im weiteren Verlauf

delay (timerRelais.dauer*1000L)

Steht das Sternchen für multiplizieren mit 100 bzw. 1000.

Wofür ist das gut??

Vielen Dank für eure Hilfe.

delay() will die Zeit in ms. dauer ist in Sekunden

Steht das Sternchen für multiplizieren mit 100 bzw. 1000.

Ja!

Genaugenommen steht das Sternchen für eine Multiplikation von zwei Operanden.
Ist zwar Standard C, aber sogar in der Arduino-Referenz erwähnt.

Aber wenn du bei deiner Steuerung delay verwendest, bist du au einem suboptimalen Weg. Über kurz oder lang, wahrscheinlich eher über kurz, handelst du dir da Kopfschmerzen ein.

ElEspanol: Aber wenn du bei deiner Steuerung delay verwendest, bist du au einem suboptimalen Weg. Über kurz oder lang, wahrscheinlich eher über kurz, handelst du dir da Kopfschmerzen ein.

Wieso das? Eine Rolladen-Steuerung, die nicht mit Endschaltern sondert mit Kurbelzeiten arbeitet, ist eine so einfache Sache, dass delay() kein Problem ist. Und warum es das werden sollte, ist mir gerade auch nicht klar, denn der OP schreibt nichts davon, dass er mehrere Dinge gleichzeitig machen möchte.

Gruß

Gregor

Vielleicht will er den Rollladen auf halber Höhe anhalten. Bei der Interrupt Routine, die den Stoptaster abfragt, um die delay Zeit auf Null zu setzen, bekommt er Kopfschmerzen ;)

ElEspanol: Vielleicht will er den Rollladen auf halber Höhe anhalten. Bei der Interrupt Routine, die den Stoptaster abfragt, um die delay Zeit auf Null zu setzen, bekommt er Kopfschmerzen ;)

Okay, ja, dann sind Kopfschmerzen garantiert.

Gruß

Gregor

Und ganz viel Kopfschmerzen gibt es wenn der Arduino zwischen drin einen Reset macht aus irgendwelchen Gründen