IDE 1.6.7 compilieren braucht lange

Hallo,
seit der neuen Arduino IDE 1.6.7 braucht das compilieren bei mir sehr lange. Selbst ein leerer Code braucht ca. 2 Sekunden…

Habe die Meldungen die er beim compilieren ausgibt in eine .txt Datei gepackt und beigehängt.
(war zu lange für den Post hier

Vielen Dank schon im vorraus für eure Hilfe!

Meldungen beim compilieren.txt (15.1 KB)

Mittlerweile gibt es auch die 1.6.8., teste die doch einfach mal. Benutzt du Linux oder Mac?

Scherheinz:
Mittlerweile gibt es auch die 1.6.8., teste die doch einfach mal. Benutzt du Linux oder Mac?

Also ich habe mir vor einigen Tagen IDE 1.6.8 installiert, die vorherige höchste Version bei mir war 1.6.5.

Auf meinem alten WIN/7 PC mit 4 GB RAM braucht IDE 1.6.8 beim Kompilieren jedenfalls auch deutlich länger als die vorherige 1.6.5 IDE, und zwar nicht nur beim ersten Kompilieren nach dem Aufstarten der IDE, sondern auch bei jedem nachfolgenden Kompilieren nach Änderungen am Sketch.

Ich finde es jedenfalls “unangenehm langsam”, welches lahme Tempo die 1.6.8 IDE gegenüber der 1.6.5 IDE an den Tag legt, gar nicht zu reden vom Vergleich gegen die rasante IDE 1.0.5 seinerzeit.

Never touch..

Scherheinz:
Mittlerweile gibt es auch die 1.6.8., teste die doch einfach mal. Benutzt du Linux oder Mac?

Ich benutze Windows...
Die 1.6.8 braucht noch länger...

knoerpsi:
Ich benutze Windows...
Die 1.6.8 braucht noch länger...

Das bestätigt ja die Aussage von Jurs.

Ich habe von IDE 1.0.5 auf IDE 1.6.8 gewechselt und bin am Verzweifeln. Das Kompilieren dauert einfach zu lange. Gibt es schon einen Grund für die sehr langen Kompilierzeiten ? Wenn man nichts daran ändern kann, muss ich notgedrungen wieder zur "alten" aber schnellen IDE 1.0.5 zurück.

Ich vermute mal, daß es an den vielen unterstützten Prozessoren liegt, daß alles langsamer compiliert. Wer hat Lust, die Bibliotheken zu vergleichen? :wink:
Vielleicht auch noch an einer agressiveren Optimierung.

knoerpsi:
seit der neuen Arduino IDE 1.6.7 braucht das compilieren bei mir sehr lange. Selbst ein leerer Code braucht ca. 2 Sekunden...

2 Sekunden hältst Du für „sehr lange“?!

Du musst es echt eilig haben. Unter Windows kenne ich nur Zeiten weit über 5 Sekunden (Rechner meines Neffen). Auf meiner Kiste (i5, 8 GB RAM, Debian 7) geht es immer „sehr schnell“. Zeiten über 2 Sekunden erlebe ich auf meinem Rechner nur, wenn ich z. B. viele Bibliotheken benutze.

Gruß

Gregor

gregorss:
2 Sekunden hältst Du für „sehr lange“?!

Du musst es echt eilig haben.

Ja, wer hat denn heute noch Zeit?

Ob das kompilieren 2 oder 5 Sek. dauert, ist doch nicht wirklich das Problem.
Hauptsache ist, es kompiliert überhaupt. :wink:

Ich verwende immer noch die V1.6.5 und bin mit den Zeiten sehr zufrieden, auch als Nichtraucher. :wink: :wink:

Ich bin letztens von der 1.6.3 auf die 1.6.9 gewechselt. Kompilierzeiten sind in der neuesten Version bei mir minimalst länger, und merkt man nur wenn man direkt vergleicht.

In der 1.6.9 wurde zudem ein nerviger Bug bereinigt. In 3er wurde ich permanent aus der aktuellen Sitzung ausgeloggt sobald ich das Mausrad in den Menüs benutzt hatte :o Zudem merkt sich die IDE den zuletzt bearbeiteten Sketch und lädt diesen beim nächsten Starten.

Andere Auffälligkeit: Der Compiler scheint nun pingeliger geworden zu sein. Haut nun "Warnings" raus, die ich mit der vorherigen IDE nicht hatte.