IDE 1.8,13 esp8266 Unterstützung

Schönen Guten Abend,

ich hatte nach einen Fehler in der Ardeino IDE 1.8.12 die Version 1.8.13 installiert.
Dazu IDE 1.8.12 deinstallieren, im Ordner USERS…APPDATA/LOCAL/ den Ordner Ardeino 15 gelöscht,
die Version 1.8.13 installiert und in den Voreinstellungen die zusätzlichen Bordverwalter
-http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json
eintragen und in dem Bordverwalter ESP8266 installiert.
Von Github habe ich dann für die ATSmartHome Anwendung im Teil 7 die Unterstützung für BME280
geladen und als Bord den LOLIN(Wemos)D1 mini pro gewählt.
Die notwendigen Libaries hatte ich schon auf meinem PC, so dass ich diese nur noch in den betreffenden Ordner
kopieren mußte.
Beim Kompilieren in der IDE-Version 1.8.12, die ich auch noch auf meinem alten PC mit Windows 7 habe, gibt es keine
Probleme. Auf meinem neuen PC mit Windows 10 erhalte ich in der IDE-Version erhalte ich den Fehler

xtensa-lx106-elf-g++: error: CreateProcess: No such file or directory <<

obwohl die Datei im Ordner Ardeino 15 vorhanden ist.
Beim Kompelieren eines ESP32 gab es keine Probleme.

In den Blogs im Netz wird dieser Fehler mehrfach beschrieben, alle möglichen Maßnahmen habe ich versucht,
jedoch ohne bisherigen Erfolg.

Hat jemand noch eine Idee, die nicht auf Neuinstallation hinausgeht?

Mit freundlichen Grüßen
Walter

Hi @WaRo54 please give the hourly build of the Arduino IDE a try:
https://www.arduino.cc/en/software#hourly-builds
I know you don’t want to “reinstall”, but this won’t affect your existing installation of Arduino IDE 1.8.13, so there’s no need to uninstall IDE 1.8.13.

This CreateProcess: No such file or directory can be caused by the compilation commands exceeding Windows’s maximum command line length. The Arduino developers have made a fix for that problem, but it was done after the Arduino IDE 1.8.13 release, so it is currently only available in the hourly build.

Vielen Dank für die Nachricht.
ich habe die Version “Arduino 1.8.14 Horly Bild 2021/03/09” installiert
und jetzt läuft alles, wie vor der Neuinstallation 1.8.13.
Sie haben mir sehr geholfen - Danke nochmals.
Mit freundlichen Grüßen
Walter Rodmann

bitte :slightly_smiling_face:
Per