IDE 1.8.15 ist da

Link
gleich mal testen ...

Naaaa wie isset? :grimacing:

Hallo,

ich habe die Portable umgezogen und mit Mega2560 getestet, läuft. Ich habe sogar das Gefühl das sie schneller startet. Die Portable startete schon immer schneller als die Installierte bei mir. Aber es scheint nochmal etwas beschleunigt zu sein.

Das klingt doch schon mal vielversprechend, zumal mein "Bastel Rechner" eh etwas langsamer ist..

Hallo,

mit Nano Every mittlerweile auch getestet. Sketch kompiliert wie zuvor fehlerfrei und läuft. Kann erstmal kein Problem erkennen.

1.8.15 ist nur ein Hotfix für ein bestimmtes Problem:

1.8.14 sind die eigentlichen Änderungen. Und da geht es hauptsächlich um den Board Manager

Das ist schon klar. Deswegen lieber die 1.8.15 statt die 1.8.14. :joy:
Dennoch sagt mir mein Gefühl die IDE startet einen Tick schneller im Vergleich zu meiner vorherigen 1.8.13. Was sagen Eure Gefühle mit der Portable zur Startzeit?

Also bei mir brauchen die 1.8.13 und die 1.8.15 beide zwischen 4 und 5 Sekunden, also für mich keine signifikanten Unterschiede.

Hallo,

ich liege eher zwischen 3-4 Sekunden. Mehrfach manuell gestoppt. Mit alter i7-2600 CPU, 16GB RAM und alle "Platten" SSD, Win10. Hauptsache es ist nicht langsamer gewurden. :+1:

Hat jemand einen AMD Ryzen Rechner mit 4000 oder 5000 CPU Serie? Wie sind damit die Startzeiten? Wollte eigentlich schon lange aufrüsten und habs immer wieder verschoben. :wink:

Ja, 3-4s kommt eher bei 1.8.15 hin, gegen 4-5 bei der 1.8.13.
i7-8700@3.2 GHz, System und Arduino jeweils eigene SSD.
Also doch etwas schneller.

Gruß Tommy

:slight_smile: :+1:

Ist die Startzeit denn tatsächlich so wichtig ?
Die Zeit des Compilierens wäre doch eher wichtig, das macht man doch öfter ?

Hallo,

ja klar ist die Kompilierungszeit wichtiger. Nur fiel mir die Startzeit zuerst "ins Auge". :face_with_monocle:

Wobei die ja weniger von der IDE, als von der Compilersuite abhängig ist.

Gruß Tommy

Das stimmt auch wieder.
Wird doch auch mit erneuert, vermute ich. Ob es tatsächlich auch neuer ist, muss sich rausstellen.

Die Toolchain ist die gleiche:

arduino.avrdude=6.3.0-arduino17
arduino.arduinoOTA=1.3.0
arduino.avr-gcc=7.3.0-atmel3.6.1-arduino7

Gruß Tommy

Ahhh....ok, Tommy. Danke.
Soweit bin ich da nicht eingestiegen.

Nettes Feature:
Wir haben gerade auf dem entferntem Windows-System die 1.8.15 aufgespielt und bei den Einstellungen den Com-Port nicht eingetragen (Werkzeuge - Port).

Das führt jetzt nicht mehr zum Abbruch.
grafik

Nein!
Bei mir nicht.

avrdude: Version 6.3.1.1-windows
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2014 Joerg Wunsch

         System wide configuration file is "E:\Programme\arduino\portable\packages\arduino\tools\avrdude\6.3.0-arduino17/etc/avrdude.conf"

         Using Port                    : COM9
         Using Programmer              : arduino
         Overriding Baud Rate          : 115200
avrdude: No device present, retrying every 100ms...
Beim Hochladen des Sketches ist ein Fehler aufgetreten

Ich habe kein " entferntem Windows-System " und den Porteintrag behält es, auch wenn kein Arduino dransteckt.

Wenn, taucht die Meldung nur beim ersten mal auf. Das ist bei mir nicht gegeben, da ich den portable Ordner immer mitnehme

Also kein fortschritt in meiner Situation.

Nachtrag:
Auch nach löschen des Com Ports in der preferences.txt, keine Änderung.

Serieller Port nicht ausgewählt.