INA219 wie anschließen?

Hallo,
ich möchte mit dem INA219 unteranderem den Stromfluss ab dem DC-DC Wandler U1 messen. Habe ich den INA219 richtig angeschlossen? Es wird nämlich die anliegende Batterie Spannung angezeigt, aber beim Strom steht immer 0mA.

gofernki: ich möchte mit dem INA219 unteranderem den Stromfluss ab dem DC-DC Wandler U1 messen.

Du willst mit einem Spannungssensor Strom messen.

Der INA219 kann das.https://wolles-elektronikkiste.de/ina219

(deleted)

gofernki: Der INA219 kann das.https://wolles-elektronikkiste.de/ina219

Ja, der kann das, indem ein Spannungsabfall über einen Shunt gemessen wird. Aber DU hast keinen Shunt, sondern versuchst Strom direkt zu messen. - So zumindest Dein Plan. Sollte das anders sein, so passe Deinen Plan an.

my_xy_projekt: Ja, der kann das, indem ein Spannungsabfall über einen Shunt gemessen wird. Aber DU hast keinen Shunt, sondern versuchst Strom direkt zu messen. - So zumindest Dein Plan. Sollte das anders sein, so passe Deinen Plan an.

wie müsste denn der plan sein, denn ich dachte mir des sei so richtig

Peter-CAD-HST: gucke dir das Tutorial zum Sensor an.

ich kenn des Tutorial schon und hab mir echt den kopf zerbrochen warum das nicht funktioniert. Bei mir ist ja quasi RL alles ab dem DC-DC Wandler oder?

gofernki: wie müsste denn der plan sein, denn ich dachte mir des sei so richtig

Dein Plan ist sogar noch weiter weg von einer funktionierenden Schaltung, als ich dachte.

Wie kommst Du denn auf die Idee +5V an VS zu setzen und den GND auf -VOut des DC-DC? Wo bekommst Du die 5V für den INA, den TCA, die OLED, die Uhr, den Motortreiber und die SD-Karte her?

Und ja, Du brauchst einen Shunt - Der Hinweis, wie es geht kam schon.

Dein Schaltplan ist unvollständig.

Der L298N hat einen 5V Ausgang. Des ist kein 5V Eingang.https://funduino.de/nr-34-motoren-mit-h-bruecke-l298n-ansteuern

gofernki: Der L298N hat einen 5V Ausgang. Des ist kein 5V Eingang.https://funduino.de/nr-34-motoren-mit-h-bruecke-l298n-ansteuern

Du hast 2 GND Potentiale! A: INA219a - PIN6 DCDC - VOUT L298N - PIN1 SDCard - PIN4

B: Arduino_NANO OLED's - PIN4 TCA9548 - PIN9 DS3231 - PIN13 NiMh-Charger - PIN6 VBatt - GND

Es gibt KEIN Bezugspotential, was die 5V im Zweig B abbilden kann!

Dein Plan stimmt nicht. Egal ob da 5V rauskommen oder nicht - die kommen nie an! Dein Plan kann stimmen - aber dann müsstest Du das auch richtg einzeichnen, oder zumindest beschreiben.

Des heißt also alles auf ein GND Potential?

Ich steh total auf'm Schlauch. Wie würdest du des jetzt lösen? Ich komm da gerade auf gar keine Lösung.

Welchen Strom möchtest du denn messen ? Wenn von den Motoren, dann evtl. am GND des Steuerteils.

Aber das kannst du doch leicht mit einem VielfachMessgerät rausfinden.

(deleted)

(deleted)

der shunt ist auf dem Breakout Board

Moin gofernki

Hast du den/der/die/das Sketch aus dem zitierten Link laufen lassen?

Wenn es zu der Ausgabe der OVERUN Meldung kommt, dann stimmt die Messphysik nicht.

Gruss Peter
und gesund bleiben

das ist(zumindest der Teil wo den INA219 betrifft) der Sketch

#include <INA219_WE.h>
#define I2C_ADDRESS 0x40
INA219_WE ina219(I2C_ADDRESS);

void setup()
{
  ina219.init();
  /* Set ADC Mode for Bus and ShuntVoltage
      Mode *            * Res / Samples *       * Conversion Time
    BIT_MODE_9        9 Bit Resolution             84 µs
    BIT_MODE_10       10 Bit Resolution            148 µs
    BIT_MODE_11       11 Bit Resolution            276 µs
    BIT_MODE_12       12 Bit Resolution            532 µs  (DEFAULT)
    SAMPLE_MODE_2     Mean Value 2 samples         1,06 ms
    SAMPLE_MODE_4     Mean Value 4 samples         2,13 ms
    SAMPLE_MODE_8     Mean Value 8 samples         4,26 ms
    SAMPLE_MODE_16    Mean Value 16 samples        8,51 ms
    SAMPLE_MODE_32    Mean Value 32 samples        17,02 ms
    SAMPLE_MODE_64    Mean Value 64 samples        34,05 ms
    SAMPLE_MODE_128   Mean Value 128 samples       68,10 ms
  */
  ina219.setADCMode(SAMPLE_MODE_128); // choose mode and uncomment for change of default

  /* Set measure mode
    POWER_DOWN - INA219 switched off
    TRIGGERED  - measurement on demand
    ADC_OFF    - Analog/Digital Converter switched off
    CONTINUOUS  - Continuous measurements (DEFAULT)
  */
  ina219.setMeasureMode(CONTINUOUS); // choose mode and uncomment for change of default
  //ina219.startSingleMeasurement();
  /* Set PGain
    Gain *  * Shunt Voltage Range *   * Max Current
    PG_40       40 mV                    0,4 A
    PG_80       80 mV                    0,8 A
    PG_160      160 mV                   1,6 A
    PG_320      320 mV                   3,2 A (DEFAULT)
  */
  ina219.setPGain(PG_320); // choose gain and uncomment for change of default

  /* Set Bus Voltage Range
    BRNG_16   -> 16 V
    BRNG_32   -> 32 V (DEFAULT)
  */
  ina219.setBusRange(BRNG_32); // choose range and uncomment for change of default

  //Serial.println("INA219 Current Sensor Example Sketch - Continuous");

  /* If the current values delivered by the INA219 differ by a constant factor
     from values obtained with calibrated equipment you can define a correction factor.
     Correction factor = current delivered from calibrated equipment / current delivered by INA219
  */
  ina219.setCorrectionFactor(0.1); // insert your correction factor if necessary

float shuntVoltage_mV = 0.0;
    float loadVoltage_V = 0.0;
    float busVoltage_V = 0.0;
    float current_mA = 0.0;
    float power_mW = 0.0;
    bool ina219_overflow = false;

 shuntVoltage_mV = ina219.getShuntVoltage_mV();
    busVoltage_V = ina219.getBusVoltage_V();
    current_mA = ina219.getCurrent_mA();
    power_mW = ina219.getBusPower();
    loadVoltage_V  = busVoltage_V + (shuntVoltage_mV/1000);
    ina219_overflow = ina219.getOverflow();

u8g2.setCursor(0,46);
      u8g2.print("Current[mA]: ");
      u8g2.print(current_mA);
      u8g2.setCursor(0,58);
      u8g2.print("Load[V]: ");
      u8g2.print(loadVoltage_V);

aber ich bastel mir evtl. morgen noch mal ein test Sketch

Und wie in post #12 geschrieben, im GND deines Moduls (welches auch immer) den Strom messen.

HotSystems: Und wie in post #12 geschrieben, im GND deines Moduls (welches auch immer) den Strom messen.

noch mal kurz zu Post #12 eigentlich war der Ursprüngliche Gedanke mir auf einem OLED anzeigen zulassen wieviel Strom aus der Batterie entnommen wird.

(deleted)