Installation - German

My English is verry bad because i write in German,

Ich habe mir das ArduinoNano board gekauft und die Software gedownloadet und wollte es nun einfach testen, leider bekomme ich keine Verbindung zum Board, das liegt warscheinlich daran das ich noch keinen Treiber installieren konnte, da es ihn auf meinem PC nicht findet abwohl ich das Komplettpaket gedownloadet habe (ich hab win7). Nun lautet meine Frage wie ich den Treiber installieren kann und wie ich dem Board dann Com1 zuweisen kann?!. Damit die Software Daten auf meinen Arduino bekommt.

Schonmal Vielen Dank, und bitte helft mir

Robin Scheer

DerScheer: Nun lautet meine Frage wie ich den Treiber installieren kann

Für Windows gibt es die "Windows Installer" Version und die "Windows ZIP file" Version zum Herunterladen und Installieren.

Wenn Du die "Windows ZIP file" Version verwendest, werden die Treiber für die Arduino-Boards NICHT automatisch installiert und Du mußt die Treiber manuell selbst installieren. Das ist für Leute mit schlechten Computerkenntnissen die schlechtere Variante.

Mit der "Windows Installer" Version werden die Treiber für "originale" Arduino-Boards automatisch mitinstalliert, so dass Leute mit schlechten PC-/Windows-Kenntnissen auf der sicheren Seite sind, wenn sie: a) die "Windows-Installer" Version installieren und b) 100% originale Arduino-Boards (oder 100% kompatible) verwenden

DerScheer: My English is verry bad because i write in German,

Ich glaube hier im deutschen Teil des Forums werden wir Dich schon verstehen. ;) ;)

Hast Du einen Orginalen Arduino NANO mit FT232 CHIP auf der Unterseite http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardNano oder einen Nachbau / Fälschung mit CH340?

Das Downloadpacket hat keinen Treiber für den CH340 mitgeliefert da kein orginaler Arduino dieses Chip verwendet.

Grüß Uwe

Ohh Mist........ich hab das mit CH340G O_O Was mach ich denn da jetzt? Kann ichd as Ding nur noch weghauen oder gibts dafür auch Treiber??!!

.....Ich ärgere mich grad übelst, aber Danke für den Hinweis ;-)

DerScheer: Ohh Mist........ich hab das mit CH340G O_O Was mach ich denn da jetzt?

Wenn Du abweichende Hardware auf dem Board hast, die abweichende Treiber braucht, dann lädst Du Dir am besten den passenden Treiber runter und installierst ihn.

http://www.5v.ru/ch340g.htm

Mit dem Link von Jurs kannst Du das MINI-Dingsda ansprechen. Dann funktioniert das Dingsda wie ein Arduino.

Wenn im Angebot “Arduino MINI” gestanden hat dann kannst Du auch bei EBAY (nehme an Du hast dort gekauft) reklamieren und das Geld zurückfordern.

Viele Grüße Uwe

Also ich kann hier in deutsch oder englisch schreiben. Das löst aber nicht das Problem. Ich habe nämlich ebenso das gleiche Problem: ich kann in die Materie nicht einsteigen weil ich "Hello World" (bzw. "blink"nicht zum laufen bekomme. Also: ich habe w7/64 und das Arduiono UNO.Mehrfach nstalliert per .exe-file. Der PC spricht den gleichen Port wie das Arduino-Board an. Mal 5 mal 6 mal 8. Das Überprüfen(geht mit ein paar Warnungen, Vergleich zwischen verschieden Typen usw). Das Laden auf den Arduino klappt nie. die finale Fehlermeldung ist immer

Using Port : usb Using Programmer : stk500v2 avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"

Probiert habe ich die installation im Defaultordner Programme(x86) und auch im Ordner Programme. Auch die Anleitungen gelesenden, den Resetknopf gedrückt und den Punkt Bootlader angeklickt.Gleiche Fehlermeldung Ich kann mir nicht vorstellen, daß das zip-file andere Treiber liefert. Wo soll da der Unterschied sein?

Das Problem scheint der bootloader zu sein?

ist die Einstellung 9600/8n1 richtig?

Well, I can switch between german as english. But that is not solving the problem. Just because I'm suffering the same way: I'm unable to enter the Arduino-world, just because I can't run "Hello Worrld" (or here "blink"). My OS is W7/64 and I'm using the Arduino UNO. Multiple installations via the .exe-file. the port used by the PC as the Arduino is always the same. Some times 5, or 6, or 8.The checking or the compilation happens with some usual? warnings (comparison of different data-types). But an upload, a data-transfer to the Arduino board never happens. The final error-message is always

Using Port : usb Using Programmer : stk500v2 avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"

I've tested the installation the installation into the default-dir "programme(x86)" as into the dir "programme". Also I've read the instructions, pressing the reset-button and selected the menu-point "bootloader". Basicly the same error-message. I can't imagine any other drivers inside the zip-file. Where is the difference?

It looks like the bootloader is the problem. Is 9600/8n1 right?

tabascoman:
Also: ich habe w7/64 und das Arduiono UNO.

Prüfe genau nach, welches Board Du hast und ob dasselbe Board in der Software eingestellt ist! Also z.B. Du hast ein “UNO R3” Board und Du hast “Arduino UNO” auch als Board in der IDE eingestellt. Auch der COM-Port, unter dem das Board erkannt wird, muß in der Software genau so eingestellt sein wie das Board erkannt wird.

Wenn es dann trotzdem nicht funktioniert, wäre die erste Maßnahme: Anderes USB-Kabel verwenden.

Und falls Dein Betriebssystem “virtualisiert” unter irgendeiner Virtualisierungssoftware läuft (VMWARE oder ähnliches), brauchst Du “nativen” Zugriff auf die Hardware. Also Du kannst die Arduino-Software dann im allgemeinen nicht unter einem virtualisierten Betriebssystem laufen lassen, sondern nur auf dem tatsächlichen Host-Betriebssystem.

Danke für eure Hilfe!!!

Bei mir gehts jetzt :-)))

Grüße DerScheer

Bei mir klappt es jetzt auch.

unverändert: W7/64, Ser. Port 8 auf beiden Seiten, Arduino UNO, Software nicht neu installiert.

verändert: Reset-Taste mehrfach, USB-Kabel getauscht und anderen USB-Port am USB-Hub benutzt.

Welche der drei Änderungen schließlich die Brauchbarkeit des Arduino bewirkte, kann ich nicht sagen. Aber vielleicht helfen diese Hinweise anderen.

Danke für den Tipp, daß es auch am USB-Kabel liegen kann ...

Bin ganz happy.