IoT dashboard mit einfacher web-Adresse erreichbar?

Hallo,

ich habe ein Nano33IoT und alles läuft soweit gut (habe das Beispiel mit dem Schalter im dashboard, welcher die interne LED des boards schaltet erfolgreich getestet). Nun möchte ich genau das mit einem externen Relais machen, welches ich (UND andere) aus dem WLAN heraus schalten möchte.
Wie kommen nun die andeen und ich an das Dashboard ohne sich über die Entwicklungsumgebung des Arduino da anzumelden. Geht das überhaupt oder ist diese IoT cloud nur eine Entwicklungs-Spielerei?

Ich freue und bedanke mich über erhellende Antworten.
Ruhiges Wochenende,
Max

Hi

Bei mir ist Dash 'das Terminal' - ok, ich benutze Linux und dort macht man, wenn man denn kann, einige Dinge im Terminal.

Denke nun allerdings: Du meinst was gaaaanz Anderes.

Was?

Gibt's dazu auch was in den Tiefen des WWW zum Lesen? Link? Anzunehmen, da 'IoT'. Klar könnte ich auch jetzt selber irgend was suchen - aber ob mein Fund Dein Problem aufweist, ist fraglich.

MfG

Hallo postmaster,

da habe ich wohl ein wenig oberflächlich beschrieben, was ich meine, mein Fehler. Nun hier etwas exakter: Man kann mit dem Arduino Nano 33 IoT und der onlne-Umgebung "Arduino Create IoT cloud" sehr sehr einfach ein IoT-dashboard benutzen (habe ich auch ertsmal gegoogelt, aber im IoT Umfeld ist dashboard wohl klar umrissen). Das Beispiel auf das ich anspiele: https://www.arduino.cc/en/IoT/HomePage dort findest Du ein Video. Vielleicht wird nun alles klarer.