IVAT-Intervallauslöser mit Display für Fotokameras

Hallo liebe Freunde des Arduino-Boards, seit ich mir im letzten Jahr mein Arduino-Board gekauft habe, habe ich eine Menge kleiner Spielereien ausprobiert und wollte mich dann an ein erstes "kleineres" Projekt wagen.

Das hat nicht geklappt...es ist doch etwas aufwändiger geworden als ursprünglich geplant, aber dabei entstanden ist der:

IVAT (Inter*val-T*rigger)

Ein automatischer Auslöser für alle Kameras, die mittels Mini-Klinke (so wie meine Canon EOS 400D und viele andere) ausgelöst werden können.

Dabei geholfen haben mir ein paar Leute aus Dresden, aus diesem Grund ist die ausführliche Dokumentation auf folgender Seite zu finden: https://wiki.c3d2.de/IVAT (keine Angst falls der Browser bei betreten der Seite eine Warnung ausgibt, die Seite ist Vertrauenswürdig und gehört zum Chaos Computer Club, nur haben die ein eigenes Zertifikat bei dem der Browser meckert...)

Dort findet ihr (bald) die Schaltpläne, Eagle-Files, den Code und viele viele Bilder...

Ich würde mich über Anregungen, Kritik, Fragen und natürlich Lob sehr freuen!

Liebe Grüße aus dem verschneiten Sachsen... Jo

Sieht doch nach einem netten Projekt aus, sowas habe ich auch schon einmal angedacht (EOS 1000D-Besitzer). Als kleine Hardwareerweiterung wüde ich wohl noch einen Infrarotsensor integrieren, dann könnte man gleich einen Fernauslöser damit realisieren. Und wo wir schon beim Träumen sind: wo ist der Motoranschluss für den selbstgebauten Panorama-Drehteller? ;)