Kaufempfehlung BLE Shield

Hallo!

Nun wollte ich doch gerne mal Daten vom Arduino an mein Smartphone übertragen. Dies würde ich gerne mittels blue tooth machen. Als App wollte ich phyphox für IOS verwenden.

Welches BLE shield verwendet man denn da? Ich kenne mich an dieser Stelle leider (noch) nicht aus. Und ehe ich zu viele Fehlerquellen untersuchen muss, würde ich gerne mit üblicherweise funktionierenden Shield anfangen.

Hätte einer einen Tipp? So ganz billig scheinen diese ja nicht zu sein.

Viele Grüße
Ingo

Ich würde kein Shield nehmen, sondern gleich einen ESP32. Dann hast Du volle Kontrolle über die BLE Features und findest auch für die meisten Anwendungszwecke Beispiele im Netz.

Ob das geht, kann ich Dir nicht sagen. Gemäss Website kann das Teil nur die telephon-internen Sensor ansprechen. Falls die App noch mehr kann, dann müsste zumindest die Dokumentation gehörig auf Vordermann gebracht werden.

Hallo!

ESP32 - vielen Dank. Den habe ich bestellt.

Doch, die App kann das:

Es gibt sicherlich auch andere Möglichkeiten. Diese App macht mich grundsätzlich glücklich. Das sitzt tatsächlich ein verbeamteter Mensch in der RWT-Aachen der nichts anderes tut, als diese App zu basteln.

Viele Grüße
Ingo

Hallo, ich wollte nur melden, dass ESP32 da ist. Die Verbindung zu phyphox ist kinderleicht. Jedenfalls viel leichter, als einen Bluetooth-Kopfhörer mit einem Iphone zu pairen.

LG
Ingo

Wir freuen uns in diesem Forum immer über Berichte von erfolgreichen Projekten. Es muß nichts Großartiges sein, ich freue mich schon über eine per Händi zu steuernde LED so wie bei Fips :slightly_smiling_face:

Auf den ersten Blick scheint phyphox interessant. Laß uns den "verbeamteter Mensch in der RWT-Aachen" mal testen, was der drauf hat :roll_eyes: