Kein Board am USB gefunden

Aber da dürfte jetzt keines mehr mit gelben ! stehn.

Zeig mal, wie der GM jetzt aussieht. Klappe bitte unten USB-Controller mit angestecktem NANO auf.
Wenn der nirgend auftaucht, dann von hier: CH341SER.EXE - Nanjing Qinheng Microelectronics Co., Ltd. Originaltreiber laden und einmal durchinstallieren.

Doch, da sind noch ein paar dabei.


Hier der GM, nachdem ich den Treiber von deinem Link noch mal installiert und neu gestartet hab.

Und auch, wenn das jetzt wahrscheinlich keine Relevanz hat, aber: das ist ein Mega, kein Nano.

Liebe Grüße

Fipschen

Hm, das unbekannte Gerät - bitte mal Eigenschaften aufrufen und PID und VID abschreiben.

Das der Cardreader noch immer aussen vor ist, ist ungewöhnlich.
Irgendwas ist insgesamt faul.
Ist denn auf dem MeGA wirklich nen CH340 drauf? Ich kann mich dran erinnern, das wir vor Wochen mal ein Board hier hatten, da war irgendwas drauf und sind auch nicht dahinter gekommen...

1 Like

Evtl. sollte da ein Link und/oder ein Bild abhilfe schaffen können.

Gruß Tommy

Ich schätze mal, dass du das hier meinst?

Ich hab den Laptop seit Kauf schon einige Male neu aufgesetzt, ka, ob das damit was zu tun hat. Der Cardreader funktioniert aber einwandfrei.

Es is echt scheiße zu lesen, aber auf einem Chip steht CH340 und ich glaube, dahinter noch mal eine 0. Oder ein G? Wie gesagt, mies zu lesen...

@Tommy56 : vom Board? Da hatte ich den Link von der Anleitung schon in #3 gepostet. Hier noch der Link zur Produktseite selbst: MEGA 2560 PRO - Joy-IT

Ok, das Unbekannte Gerät ist dein Bluetooth.

Da nichts weiter drin steckt, wo es noch hingehören könnte:
sende das Teil zurück, wenn Du vorher nochmal mit nem anderen Kabel versuchst und sich da auch nichts tut. Denn dann hat der höchstwahrscheinlich nen Schuß.

Und ja, das ist ein G :wink:

1 Like

Dann ist CH340G richtig. Hast Du den Treiber als Admin installiert?
Ivh habe mit dem Treiber noch nie Probleme gehabt und ich nutze viele Bords mit CH340.

Gruß Tommy

1 Like

DAS macht allerdings unter Windoof immer zicken, bei Ubuntu läuft es einwandfrei :joy:

Zurücksenden ist nicht, kauf ist schon ne Weile her und war als Gewerbetreibender.
Aber das Problem hat sich erledigt, denn:
Ich erschieß mich jetzt für meine eigene Dummheit. Ich hab ein reines Strom-USB-Kabel genommen. Kaum nehm ich ein Datenkabel, haut es sowohl beim Windows als auch beim Ubuntu hin. :man_facepalming: :man_facepalming: :man_facepalming:

Okay, danke :joy:

1 Like

Danke für Deine ehrliche Rückmeldung.

Gruß Tommy

Sag ich doch.
Auch von mir ein Danke fürs ehrliche Rückmelden.
Setz mal den Thread auf gelöst.

Wenn mir jemand sagt, wie 8ch den thread als gelöst markiere, mach ich das gern.

Und zu der ehrlichen Rückmeldung.. Ich könnt mir grad einfach nur so in Arsch beißen, dass ich so viel Zeit und Nerven von uns verschwendet hab, entschuldigt das bitte.

Liebe Grüße

Fipschen

Das steht in dem neuen Artikel ganz oben in der Liste.

Gruß Tommy

Entweder bin ich komplett Blind, versteh dich falsch oder es steht da nicht drin...

Liebe Grüße

Fipschen

Ups, ich finde es im Moment auch nicht, habe es aber schon gesehen. Merkwürdiges Forum.

Gruß Tommy

Alles klar :joy:
Muss ich dazu einen Beitrag als Lösung markieren?

Liebe Grüße

Fipschen

Das reicht :wink:
Ne im Ernst, dafür ist Community doch da - einfach mal drüber schaun und um die Ecke denken. Ich glaub das nennt sich manchmal betriebsblind.
So klassisch wie der ist es nicht immer, aber es ist voll OK. Zudem auch das Feedback passt.
Hät' ja auch anders sein können - Aber ich habe das Kabel schon 10mal getauscht.....

Und nu weisste auch, wo die restlichen Treiber liegen :wink:

Steht drin: - ich hab den Ancor gesetzt -

Ja.
Dann wirds auch in der Übersicht angezeigt.

Beste Grüße!

Nimms sportlich. Ein zweites mal wird's Dir nicht passieren. :innocent: :innocent:
Grüße Uwe

Das Problem mit dem Kabel war, dass ich vor zwei Wochen umgezogen bin, der Arduino wird Teil meines Smart Homes und ich hab des erste Kabel genommen, des ich gefunden hab, weil des meiste noch auf einem Haufen liegt :sweat_smile:

Vielen Dank euch noch mal und Entschuldigung.

Liebe Grüße

Fipschen

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen.

Wir sind froh, daß Du das Problem gelöst hast und wir (die anderen) Dir helfen konnten.

Grüße Uwe

1 Like

This topic was automatically closed 120 days after the last reply. New replies are no longer allowed.