Klappe

Hallo leute :smiley:
ich möchte schlussendlich eine klappe öffnen und schliessen können, welche geschlossen auch noch einigermassen dicht ist.
es muss natürlich nicht wasserdicht sein, aber ihr wisst schon was ich mein :wink:
das programmieren wird nicht das problem sein, aber ich weiss vom mechanischen her nicht, wie ich das ganze bauen soll.
Aus sorvos oder Steppermotoren?
ich wäre über jede hilfe erfreut :slight_smile:
einfach eine idee, wie man das ganze konstruieren soll
vielen dank schonmal für antworten :smiley:
max

MAX bitte erklähr es uns nochmal und zwar so wie Du es Deiner Großmutter erklähren würdest. Wie groß ist die Klappe? Wie schwer? und soll sie veriegelt werden durch ein elektrisches Schloß? Grüße Uwe

Und wie schnell muss sie öffnen und schließen?

Und welche Kraft lastet auf der Klappe / gegen die Klappe? Was soll sie draußen oder drin halten?

Also wenn die Klappe lediglich auf oder zu ist und es dazwischen nichts gibt, würde ich keine Schrittmotoren benutzen, sondern eher zu Servos tendieren. Da kannst du ja theoretisch auch einen Druck auf die Klappe ausüben, aber vor Allem die Endpositionen genau definieren und einfach anzusteuern wäre das auch.

Pillow

oh verzeihung, also die klappe soll etwa 15 mal 15 cm sein, aus plexiglas, und muss keinem druck standhalten. den tipp von pillow werde ich dann schon mal in betracht ziehen ;) danke man :D :P