Kleiner Erfahrungsbericht zu nrf24l01

Ich sammle gerade etwas Erfahrungen mit dem nrf24l01. Bei einem Projekt habe ich
aus Energiespargründen und einigen anderen Gründen den ESP aus eine Fernbedienung
verbannt und durch den NRF ersetzt.
Ich hatte ja schon von geringer Reichweite von billigen Chinamodulen gelesen, muss aber sagen
das mir bei entsprechenden Kondensatoren in der Zuleitung, kleiner Übertragungsrate und

  • ich sag mal - optimiertem Kanal schon "fast" reichte. Fast heißt hierbei das er mir in der
    Grenzreichweite dann doch etwas zu unverlässig wurde.
    Dann habe ich mir mal ein Modul mit Verstärkerchip und externer Antenne bestellt.
    Sehr optimistisch war ich nicht weil ich dachte das bringt es nur wenn du beide Seiten
    damit bestückst und die Antenne wollte ich in der Fernbedienung nicht haben.

ABER WEIT GEFEHLT. Die Basis (also mein zu steuerndes Gerät) mit dem neuen Modul bestückt
und die FBs so gelassen gibt eine mehr als ausreichende Entfernung sogar durch 3 - 4 Wände oder
Etagen. Das ist viel mehr als ich brauche da ich i.A. sogar Sichtkontakt habe.
Ich bin begeistert. Jetzt kann ich meine Billigmodule weiter nutzen.
Und so teuer war das neue (deutscher Händler auch nicht).

Ulli

Hi, ich habe vor die Module über eine Entfernung von ca. 50m zu nutzen, möchte in der Sende- sowie in der Empfangseinheit die verstärkenden Module mit Antenne installieren, glaubst du die Module schaffen diese Reichweite. Im Optimalfall sogar noch durch eine Wand/Glas?

Also nach meinen jetzigen Erfahrungen würde ich sagen die mit Antenne schaffen das locker.

Ulli