Kommunikation zwischen Megas.

Hi Leute,

ich arbeite momentan an einem Projekt, bei dem ein Arduino einen Ablauf ausführen soll, allerdings in einer Pausezeit variablen ändern soll. Variablen ändern meine ich über einen zweiten Arduino mit LCD-Menü.

wie ich nun allerdings die Kommunikation gestalte habe ich einfach keinen Schimmer! ich wollte es jetzt über Serielle Schnittstelle machen. Also wenn ich einen Punkt im Menü habe kann ich eine Variable über ein Poti einstellen und "Schreiben". schreiben würde dann bedeuten dass er seriell schreibt: x500 . dabei bezeichnet x eine variable auf dem empfangsarduino und 500 deren wert auf dem Menü Arduino.

jetzt als Beispiel "code":

Serial.read(variable,wert)

/* genau hier bin ich mir nicht klar wie ich diesen "SATZ" zusammenbauen soll und entschlüsseln lassen soll!!! */

switch (variable) {

case x;

verzögerung = wert

break;

}

hab den code hier jetzt einfach grade hier rein geschrieben.... deswegen mit Sicherheit nicht grammatikalisch richtig. aber soll ja auch nur den Ansatz zeigen.

wenn ihr Lösungen habt einfach hier rein. i2c bin ich nicht so freund von weil ich einfach Grafik durchblicke mit dem adressenkrass undso. aber wer ne fertige i2c Lösung hat wär auch gut!

Gruss Max.

Suchst du sowas? http://playground.arduino.cc/Code/CmdMessenger

Danke! kommt glaube ich in die Richtung... wer aber noch was weis her damit :D

gruss

komme aber irgendwie schlecht klar damit... hmmm

Welche Probleme plagen dich?

ich verstehe nicht ganz wie ich des auf meinen fall anwenden soll... hab irgendwie null überblick... hmmm...

Deine Aufgabenstellung habe ich auch nur 1/2 verstanden...

Aber, was ich verstanden habe ist: Mega1 hat ein Poti. Wenn sich der Wert ändert, soll Mega2 eine Nachricht bekommen. Und genau das kann der CmdMessenger leisten.

Also: Mega1 sendet eine Nachricht an Mega2. Mega2 tut dann das damit, was er tun soll.

Etwas konkreter: Du erfindest ein Kommando, z.B. "Potiänderung" Du baust ein Kommando aus der ID, "Potiänderung" und dem Wert des Potis. Senden des Kommandos. Auf der Empfängerseite wird ein Callback aufgerufen, welcher mit dem Potiwert das tut, was es tun soll.

hab jetzt doch über i2c realisiert. klappt momentan gut und dann mach ich so. trotzdem danke :)