Kurzschluss am UNO mit Motor Shield

Guten Tag, ich bin Anfänger und habe folgendes Problem:
Wenn ich meinen UNO (Clone) mit dem Motor Shield (Mt Electronics) verbinde, gibt es sofort einen Kurzschluss bzw. der UNO geht aus. Es liegt am Kontakt VIN und in Verbindung mit den danebenliegenden Ground(s). Da ich jeweils zwei UNO´s und zwei Shields habe ist der Fehler immer wieder der gleiche. Woran kann das liegen? Viele Grüße Henry

Beim Aufstecken gibt es manches Mal auch einen Kurzschluss von Shield zum Gehäuse der darunterliegenden USB-Buchse (GND). Da hilft es, oben auf etwas Plastic zu kleben oder Isolierband oder ...

Gruß Tommy

Da ist wohl ein Kurzschluss auf dem Shield.
Mit einem Ohm-Meter nachmessen.

Hi

Hast Du am Motor-Shield die Möglichkeit, einen Jumper auf 'interne Spannungsversorgung' zu setzen?
Dürfte dann mit PWR oder so beschriftet sein.
Meine Befürchtung:

  • Du versorgst das Motor-Shield extern mit Spannung - der Arduino kann den Strom für den Motor eh nicht liefern
  • der Jumper ist auf 'Arduino-Spannung benutzen' gesteckt
  • dadurch verbindest Du Deine Motor-Spannung mit Der des Arduino - eigentlich müsste dabei was kaputt gehen :o

Oder der schon beschriebene Kontakt mit der USB-Buchse des Uno, Da gibt es mehrere Shields, Die Das 'können'.
In Ermangelung eines Original (... sollte ich vll. Mal ändern ...), kann ich Das aber nur für meine Clone bestätigen.

MfG

In solch einem Fall ist es auch besser, wenn man uns ein paar Links der Teile postet.
Leider fehlen die hier.

Mit dem Kontakt zum Metall der Ladebuchse war auch mein erster Gedanke. Ist es aber leider nicht. .. Ich messe zwischen VIN und Ground auf dem Shield keinerlei Durchgang. Aber sobald ich nur VIN und Ground vom UNO mit dem Shield verbinde, geht der UNO aus. Ziehe ich die Stecker, geht der UNO wieder an. Jumper ist gesteckt, beim Anschluss am Computer. Ich bin totaler Anfänger, hab hier 5 Shields, bei allen das gleiche Problem. Will ein Schulprojekt machen, sollte für mich kostengünstig werden.

Dann poste bitte Hyperlinks deiner Teile, dann sehen wir evtl. mehr.

HCBresson:
Mit dem Kontakt zum Metall der Ladebuchse war auch mein erster Gedanke. Ist es aber leider nicht. .. Ich messe zwischen VIN und Ground auf dem Shield keinerlei Durchgang. Aber sobald ich nur VIN und Ground vom UNO mit dem Shield verbinde, geht der UNO aus. Ziehe ich die Stecker, geht der UNO wieder an. Jumper ist gesteckt, beim Anschluss am Computer. Ich bin totaler Anfänger, hab hier 5 Shields, bei allen das gleiche Problem. Will ein Schulprojekt machen, sollte für mich kostengünstig werden.

Das klingt aber danach, als würdest Du das Motorshield von den 5V des Arduino versorgen - die brechen dann zusammen.

Gruß Tommy

Es sind diese Teile, extrem billig, weil ich es aus eigener Tasche bezahlen muss.

https://www.alibaba.com/product-detail/L293D-Motor-Shield-Motor-Drive-Expansion_60563921588.html?spm=a2700.7724838.2017115.136.3d9932792ZEdUB

https://www.alibaba.com/product-detail/ATmega328P-Ch340g-UNO-R3-Board-for_60475265673.html?spm=a2700.7724838.2017115.137.35746cd7friAOk

Ohne dass irgendwas angeschlossen ist, UNO nur am PC, geht der UNO aus, wenn allein wenn nur diese PINS verbunden werden.

Mach mal bitte Hyperlinks draus, die man auch anklicken kann.
Dann können Mobilisten die auch öffnen.

Also, ich kann also den Arduino UNO mit Shield nicht allein mit dem Strom vom PC betreiben?

Dazu müsste man die Schaltung des Shields haben, ob da die Motorspeisung getrennt von der Steuerelektronik ist, was ich nicht vermute.
Das kann der Arduino nicht stemmen. Deswegen ist da auch meist ein entsprechender Jumper drauf.
Hast Du den mal umgesteckt/gezogen? Der Vorschlag kam zwischendurch schon mal, der ist evtl. bei Dir unter gegangen.

Gruß Tommy

Hier ist unten ein Stromlaufplan, Hyperlink weiss ich leider gerade nicht wie der geht.

https://www.aliexpress.com/item/shipping-1pcs-lot-Motor-driven-expansion-board-L293D-motor-control-shield-for-arduino/32804747491.html

Hab die Sache über das Shield mit einer 9V Batterie betrieben, ging auch aber auch nicht. Hab so ein Projekt von Fahrroboter nachgebaut, bzw. wollte nachbauen.

Das ist ein Link (Die Schaltfläche mit der Kette).

Die Schaltung tue ich meinen Augen nicht an.
Beim darunter dargestellten Beispiel siehst Du, dass der Jumper gezogen ist.

Eine 9V-Batterie ist für Rauchmelder mit Strömen im µA-Bereich nutzbar. Ansonsten ist sie schon beim scharf Anschauen leer.

Gruß Tommy

Wenn ich eine volle 9V Batterie (Akku) am Motor Shield anbringe, den Jumper ziehe , geht die LED vom Shield jetzt zwar an, aber beim UNO brennt kein Licht. Die IC´s werden aber ordentlich heiß. Das ist wohl nicht so in Ordnung?

Hi

Bei solchen 'Spielereien' sind Akkus eine eher schlechte Wahl.
Akkus können Strom 'ohne Ende' liefern - bei einem Kurzschluß/allgemein einer ungewünschten Verbindung, fließen so ungeahnte Ströme irgendwo durch die Schaltung - wenn's jetzt auch noch heiß wird, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit was 'im Ar...'.

hilft Dir jetzt Nix, aber:
Da nimmt man lieber ein Labor-Netzgerät, stellt die Spannung auf 5,0V und den Strom begrenzt man auf 0,10A oder noch darunter, daß möglichst Nichts gegrillt wird.
(Wobei man hier, mit 2 Nachkommastellen, nur halbwegs sicher auf 'kleiner 20mA' einstellen kann - und Das kann auch schon zu Viel sein) - aber zumindest schmilzt hier keine Peripherie, was bei Akku und Co durchaus passieren kann.

MfG

Wieder was gelernt, aber bei Fahrrobotern muss man ja auf Akkus ausweichen Ich hab so ein Laornetzgerät, ich versuch es morgen weiter. Jedenfalls muss auch das Licht vom UNO brennen nehme ich an.

Hi

Ja, die Power-LED sollte schon an sein :wink:
Die 'L'-LED (hängt am Uno an Pin 13, LED_BUILTIN (wird je verwendetem Arduino korrekt vom Kompiler gesetzt)) tut, was Ihr der µC sagt - im Auslieferungszustand zumeist ein Blink-Sketch.

Wünsche Dir schon Mal viel Erfolg Morgen

MfG

Danke, weniger Erfolg geht ja nicht Lach. Danke ersteinmal an alle!