Lautstärke regeln

Hallo, habe mir vor kurzem ein Radiomodul (TEA5767) zugelegt um ein Radio für unsere Küche zu bauen. Dieses soll in eine Kokosnuss eingebaut werden. Außer ein paar Löchern sollen keine äußeren "Spuren" sichtbar sein. Also wird das Ding via IR gesteuert. jetzt habe ich leider das Problem das der TEA5767 keine Lautstärkeregelung unterstützt. Ich habe zwar als Notlösung eine Verstärker Schaltung mit Hilfe eines Widerstandsnetzwerkes im Hinterkopf hoffe aber auf einen einfacheren Lösungsvorschlag von euch. Irgend welche Ideen?

Gundelputz: ... Verstärker Schaltung mit Hilfe eines Widerstandsnetzwerkes ...

Man kann mit einem Widerstandnetzwerk einen Verstärker bauen? Wie das geht, wüsste ich gerne.

Gundelputz: Irgend welche Ideen?

Ich weiß nicht, ob das geht (wollte ich irgendwann mal ausprobieren, kam aber noch nicht dazu): IMO müssten ein Transistor und ein Kondensator (zur PWM-Glättung) genügen.

Gruß

Gregor

gregorss: Man kann mit einem Widerstandnetzwerk einen Verstärker bauen? Wie das geht, wüsste ich gerne.

Ich weiß nicht, ob das geht (wollte ich irgendwann mal ausprobieren, kam aber noch nicht dazu): IMO müssten ein Transistor und ein Kondensator (zur PWM-Glättung) genügen.

Gruß

Gregor

Du nimmst eine Verstärkerschaltung und ersetzt den Poti durch ein Widerstandsnetzwerk. Einstellung dann über 8 Ausgänge oder ein Schieberegister.

Du könntest ein FM-Radio-Modul mit LS-Reglerfunktion wie den RDA5708 nutzen. Hat die gleiche Pin-Belegung wie der TEA. Allerdings hat darf er zwar mit 5V versorgt werden, Logic Level ist aber max. 3,6V.

Du kannst aber auch einen LS-Regler-Chip wie den PT2257 benutzen.

genau so einen Chip suche ich. leider finde ich den nicht bei Conrad oder Pollin (sind gleich um die Ecke). Unter welcher Bezeichnung findet man die? Bzw. weist du ein Produkt das es auch bei den o.g. Händlern gibt?

Gundelputz: ... bei Conrad oder Pollin (sind gleich um die Ecke).

Glückspilz!

Conrad hätte DigitalPotentiometer.

danke für den Tipp bei Conrad ist alles mal wieder nur online verfügbar habe beim Pollin einen MCP2551 gefunden bin mir nicht ganz sicher ob der auch geht

Nein, der geht nicht. mcp4551 ginge.

oder nimm den: http://www.farnell.com/datasheets/630435.pdf

Aber Vorsicht, da gibt es Potentiometer und Rheostaten