LC Display (ohne Beleuchtung)

Hallo,

ich habe mich schon totgegoogled aber ich finde nix.
Gibt es für nutzbare LCD-Anzeigen ohne Hintergrundbeleuchtung.
Ich meine diese wenig energieziehenden Anzeigen z.B. für Wetterstationen,
Uhren e.t.c. .
Also einfach Schwarz auf Durchsichtig. Hintergrundbeleuchtung zum selbermachen
also mit Birnchen oder LED.

Ulli

schau mal unter OLEDLCD bzw. LCD gelb/schwarz

Schau mal Hier scheint doch das zu sein was du suchst. Die Folienbuchse kanst du dort auch bekommen.
Gruß
DerDani

Ja das sieht doch schon so in etwa aus.Größer wäre natürlich besser.
Gibt es sowas auch mit vorgeprägten Symbolen die man ein/ausschalten kann,
sowas wie Batteriesymbol, Oder eventuell sogar analogen Uhrendispays ?
Oder gibt es sowas nur für Firmenkunden ?

Ulli

Von Pollin gibt es auch noch das Display: LCD_Modul_TRULY_MCC162C4_1_16x2
Danis 8x2 Display benutze ich. Es ist nicht durchscheinend, so dass es nicht von hinten beleuchtbar ist. Es bietet einen guten Kontrast.

Bei den Nokia5110-Displays sitzt die Hintergrundbeleuchtung auf der Breakout-Trägerplatine. Es selber ist durchscheinend.

Nachtrag: Es lässt sich offenbar LCD und Hintergrundbeleuchtung trennen: 128x64-Dots-Matrix-Graphic-LCD
oder
1-Serial-SPI128x64-Dot-Graphic-LCD

Hallo,

ich habe ja 2 von der EA DOGM Reihe. Die muß man nicht mit Hintergrundbeleuchtung behelligen. Kannst auch die nackte LCD Anzeige verwenden. Das wird dann nur mit der Hintergrundbeleuchtung nach Wahl zusammengesteckt und verlötet. Das heißt, du kannst mit der nackte LCD Anzeige machen was immer du möchtest.

Ob OLEDs stromsparender sind weis ich nicht.

Ich würde auch nach den e-Ink Displays schauen. Die verbrauchen nur beim Anzeigenwechsel kurz Energie. schwarz/weiß.

Hallo Doc,
bei denen habe ich lange nicht mehr geschaut…

http://www.lcd-module.de/produkte/dog.html

Die bieten jetzt auch "Software oder Lib" für den Arduino an.

Wie "schnell" sind denn die Dinger im Vergleich zum normalen 4x20 oder so
einem Standart-TFT. Weiß da jemand etwas?
Gruß und Dank
Andreas

Die Displaymodule mit schwarzer Schrift auf grünen / grünlichem Hintergrund brauchen keine Hintergrundbeleuchtung. Alle anderen Farbkombinationen sind ohne Hintergrundbeleuchtung kaum lesbar.
Grüße Uwe

Hallo,

beeblebrox möchte doch die Hintergrundbeleuchtung selbst machen. Deshalb sucht er welche ohne. Ich schrieb, die LCD-Anzeige und Beleuchtung sind bei den Dingern getrennt käuflich.

Wie schnell sind die DOGM’s? Für meine Augen sehr schnell. Wenn ich bei meiner DOGM Demo mit dem Joystick so schnell wie es geht zwischen links und rechts wechsel, dann ist auch die Displayanzeige ohne Verzögerung genau dort wo sie sein soll. Und das obwohl die Anzeige dabei jedes der 79 Symbole nacheinander anzeigen/durchgehen muß. Springt also nicht mal so nebenbei zwischen Anfang und Ende hin und her. Bei kleinen Änderungen ist das von Vorteil, weil nur 2 Zellen statt 15 aktualisiert werden müssen.

Wobei andere Anzeigen eigentlich genauso schnell sein sollten. TFT habe ich nicht. Laut Youtube Videos sind die TFT’s auch sau schnell, wenn die Dreiecke rendern lassen. Da wird eher der µC mit rechnen nicht hinterherkommen. Denke ich. Ach’so. Wir reden hier von DOGM’s die mit SPI verbunden sind. Darf man nicht vergessen. I2C dürfte einen Tick langsamer sein. Falls man das bemerkt.

Wofür brauchst du Schnelligkeit?

Hallo,
z.B. für ein Bargrapf, Diagramm oder Messverlauf als Grafik.
Ich hatte eine Zeit lang dieses in Gebrauch, SPI:

http://www.exp-tech.de/displays/tft/adafruit-2-8-tft-touch-shield-fuer-arduino-v2

schön bunt, verschiedene Schriftgrößen- aber "SchneckeLangsam"
Wenn man einen Potiwert als Bargraph dargestellt hat, dann konnte man richtig
sehen, wie der bargraph den Werten hinterher lief.

Dann hatte ich dieses:

http://www.exp-tech.de/displays/lcd/graphic-ks0108-lcd-128x64-extras

nicht bunt (nicht schlimm), nur eine Schriftgröße (ganz schlimm) aber
sau schnell.

Nun bin ich durch Deinen Beitrag auf dieses gestossen, EA DOGM128-6:

PDF kommt hoch-

Arduino Beispiele
http://www.lcd-module.de/support/application-note/arduino-meets-ea-dog.html

Läuft über SPI- und dem traue ich nicht so richtig. Die Lib und Beispiele
geben nicht viel her.
Hätte ja sein können, das Du etwas weißt.
Gruß und Dank
Andreas

Hallo,

verstehe ich jetzt nicht. Was und wem vertraust du nicht?